Nürtingen

Reuderner Neuapostolen umgezogen

29.11.2018 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kirchengemeinde jetzt in Nürtingen angebunden – Über Nachnutzung des Gebäudes ist noch nicht entschieden

Die Gemeinde Reudern der Neuapostolischen Kirche hat ihre Selbstständigkeit aufgegeben und ist nun in die Kirchengemeinde Nürtingen integriert. Der ehrenamtliche Kirchengemeindevorsteher Wolfram Dahl informierte darüber in einem offenen Brief. Was mit dem Gebäude geschieht, ist noch offen.

Die Neuapostolische Kirchengemeinde Reudern gab ihr Gebäude (Bild) auf und schloss sich der Nürtinger Gemeinde an. Foto: Holzwarth
Die Neuapostolische Kirchengemeinde Reudern gab ihr Gebäude (Bild) auf und schloss sich der Nürtinger Gemeinde an. Foto: Holzwarth

NT-REUDERN. Der gesellschaftliche Wandel sei auch an der Reuderner Kirchengemeinde nicht spurlos vorüber gegangen, so Dahl. Zwar habe sich die Gesamtzahl der Mitglieder nicht wesentlich verändert, jedoch sei der Altersdurchschnitt der aktiven Mitglieder angestiegen. So seien die Aufgaben auf immer weniger Schultern verteilt gewesen, dieser Trend werde sich fortsetzen. Deshalb sei es nun sinnvoll erschienen, die Eigenständigkeit aufzugeben. Damit gehen 69 Jahre neuapostolische Kirchengemeinde Reudern zu Ende, so Dahl.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%