Region

Lunge zum Schwitzen bringen

16.10.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Arbeitsgemeinschaft der Wandervereine wanderte für Menschen mit Mukoviszidose

Unter dem Motto „Deutschland wandert, Deutschland hilft“ macht sich die Arbeitsgemeinschaft der Kreise Böblingen, Calw, Esslingen, Reutlingen und Tübingen (Arge BW Süd) auf den Weg, um den Blick auf jene Menschen zu lenken, die an Mukoviszidose leiden. In diesem Jahr fand der Aktionstag in Wolfschlugen statt.

Kleine Pause auf der Wanderung: (von links) Dietrich Rilling, Albert Renz, Stephan Kruip, Matthias Ruckh, Susanne Deiters, Christl Schöttle  pm
Kleine Pause auf der Wanderung: (von links) Dietrich Rilling, Albert Renz, Stephan Kruip, Matthias Ruckh, Susanne Deiters, Christl Schöttle pm

WOLFSCHLUGEN (pm). Bereits zum 17. Mal wanderte die Arge BW Süd zugunsten von an Mukoviszidose erkrankten Menschen. Dieses Jahr war der Wanderverein Wolfschlugen mit seiner Vorsitzenden Monika Stauber Gastgeber. Der Verein „Mukoviszidose“ wird 50 Jahre alt. Dass das jahrelange Engagement der Arge Wandervereine BW Süd für die an Mukoviszidose erkrankten Menschen „etwas ganz Besonderes ist, da so eine lange Kooperation in unserer schnelllebigen Zeit eher selten ist“, betonte der neue Bundesvorstand des Mukoviszidose-Bundesverbandes, Stephan Kruip. Gemeinsam mit Bürgermeister Matthias Ruckh, Schirmherr der Veranstaltung, begaben sich die Wanderer auf die Strecke. Zum Startschluss gegen 13 Uhr waren 672 Startkarten verkauft worden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%