Konzert mit Emotionen und Spiritualität

30.11.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ministranten der Seelsorgeeinheit Hohenneuffen besuchten Michael Patrick Kelly bei seinem Konzert in der Liederhalle in Stuttgart. Michael Patrick Kelly bot ein Konzert der Superlative mit viel Emotionen und Spiritualität. Neben dem bekannten Liedern wie ID spielte er viele Balladen aus dem Leben. Gänsehaut kam auf, als er das Publikum aufforderte, eine Minute für den Frieden zu schweigen. Seine Message „Man soll nicht so bleiben wie man ist, sondern sich lieber immer weiterentwickeln“ kam in den Herzen an. Dass die Zeit im Kloster ihn sehr geprägt hat, merkte man am letzten Lied, dem Magnificat. Ebenso bildeten Jesu letzte Worte den Abschluss seines Konzertes. Absolutes Highlight war, dass die Ministranten Michael Patrick hinter der Bühne noch treffen durften, um mit ihm über den Glauben an Gott zu reden. „Bleibt euch treu“, gab er den Ministranten mit auf den Weg. Zum Dank für seine Einladung überreichten die Jugendlichen ihm noch ein T-Shirt der Ministranten aus Neuffen und Beuren. Die Aufnahme zeigt Michael Patrick Kelly hinten in der Mitte, links von ihm Pfarrer Mutombo umgeben von den Ministranten. pm