Wendlingen

„Ja zum Ausstieg“

09.11.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgerbündnis für K 21 lädt am 11. und 12. November ein

KIRCHHEIM (pm). „JA zum Ausstieg!“ heißt eine Veranstaltung des Bürgerbündnisses „Kirchheim und Umgebung für K 21“ am kommenden Freitag und Samstag, 11. und 12. November. Dazu findet am Freitag, um 19.30 Uhr im Stadtkino in Kirchheim eine Informationsveranstaltung zur Volksabstimmung mit Andreas Schwarz, MdL und stellvertretender Vorsitzender der Fraktion der Grünen im Landtag und Matthias Ilg (Ingenieure 22 – Für den Kopfbahnhof) statt. Die Moderation hat Willi Kamphausen.

Andreas Schwarz wird die Hintergründe des Kündigungsgesetzes und der Volksabstimmung erläutern und begründen, wieso aus Sicht der Grünen alle Fakten für einen Ausstieg aus Stuttgart 21 sprechen und ein „Ja“ zum Kündigungsgesetz Sinn macht. Matthias Ilg wird darstellen, wieso der Kopfbahnhof in Sachen Leistungsfähigkeit, Technik, Sicherheit, Barrierefreiheit und Ökologie dem Tiefbahnhof bei weitem überlegen ist.

Am Samstag Demonstrationszug in Kirchheim geplant

Am Samstag findet dann im Rahmen des landesweiten Aktionstags „JA zum Ausstieg aus Stuttgart 21“ um 10.30 Uhr ein Demonstrationszug vom Kirchheimer Bahnhof in die Innenstadt statt. Um 11.30 Uhr treffen sich Teilnehmer zur Kundgebung am Kirchheimer Rathaus mit der Landtagsabgeordenten der Grünen und Vizepräsidentin des Landtags von Baden-Württemberg, Brigitte Lösch und Werner Sauerborn (Ver.di, Gewerkschafter gegen S 21).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%