Nürtingen

Altes Psychiatriegelände in Nürtingen: Informationen zu geplanter Bebauung

02.08.2019 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt und Bauherr informierten zu geplanter Wohnbebauung „Am Wasen“ – Maßnahmen zum Artenschutz bauen Zeitdruck auf

Wenn es nach dem Investor geht, könnten noch Ende des Jahres die Gebäude der ehemaligen Nürtinger Psychiatrie abgerissen werden, um an der Stuttgarter Straße Platz für eine Wohnbebauung zu schaffen. Vertreter der Stadt und des Investors BPD Immobilienentwicklung GmbH informierten am Mittwochabend in der Stadthalle K3N öffentlich dazu.

So könnte die Bebauung zwischen Neckar (links) und Stuttgarter Straße (rechts) in Richtung Stadtbrücke aussehen.  Visualisierung : Re2area
So könnte die Bebauung zwischen Neckar (links) und Stuttgarter Straße (rechts) in Richtung Stadtbrücke aussehen. Visualisierung : Re2area

NÜRTINGEN. Auf dem Gelände „Am Wasen“ sollen rund 140 Wohnungen entstehen. Der Landkreis beziehungsweise seine Kliniken gGmbH veräußerten das Gelände 2016 an den Investor. Der Erlös soll in die Medius-Kliniken investiert werden, deren alleiniger Gesellschafter der Landkreis ist. Der Kaufvertrag tritt jedoch erst in Kraft, wenn Baurecht geschaffen ist, also wenn der Gemeinderat einen Bebauungsplan beschließt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%