Nürtingen

Gegen eine schnelle Entscheidung

06.07.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Freie Wähler Nürtingen geben Stellungnahme zum Hotel an der Neckarstraße ab

NÜRTINGEN. Die Freien Wähler Nürtingen lehnen einen schnellen Verkauf des Grundstücks zwischen Neckarstraße und Neckar für den Bau eines Hotels ab. Das heißt es in einer Pressemitteilung, die unsere Redaktion gestern Nachmittag erreichte und die von den fünf Stadträten der Freien Wähler, namentlich Dr. Otto Unger, Dr. Michael Brodbeck, Professor Klaus Fischer, Jürgen Balz und Achim Maier unterzeichnet wurde. Sie fordern eine transparente und nachvollziehbare Vorgehensweise, die zu Akzeptanz führe.

In den letzten Tagen und Wochen seien über den geplanten Hotelbau an der Neckarstraße zahlreiche, zum Teil widersprüchliche und auch unschöne, fehlerhafte Informationen und Veröffentlichungen in die Welt gesetzt worden, sagen die Freien Wähler in ihrer Pressemitteilung.

Verschnaufpause

Lesen Sie <link https://www.ntz.de/nachrichten/nuertingen/artikel/verschnaufpause/>hier den Kommentar unseres Redakteurs Uwe Gottwald</link> zur Entscheidung der Freien Wähler.

Lesen Sie hier den Kommentar unseres Redakteurs Uwe Gottwald zur Entscheidung der Freien Wähler.

Nicht nur in Teilen der Bürgerschaft, sondern auch in den Fraktionen im Gemeinderat habe sich wegen dieser unübersichtlichen Lage ein deutlicher Unmut im Umgang mit der Projektierung „Hotel an der Neckarstraße“ entwickelt, so die Freien Wähler gestern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%