Firmung in St. Michael Neuffen

29.06.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vor Kurzem wurden 31 junge Menschen durch Domkapitular Dr. Detlef Stäps in Neuffen gefirmt. „Leicht entflammbar“ lautete das Motto des Firmgottesdienstes, der mit jungen Liedern der Band Connected musikalisch begleitet wurde. Die Firmung ist ein einmaliges Sakrament, welches den Firmling mit dem Heiligen Geist beschenkt und ihn so noch enger mit dem Glauben der katholischen Kirche verbindet. „Es geht heute nicht um Euch, sondern um Eure Mitmenschen, denen Ihr mit Eurer Liebe und Eurem Glauben begegnet“, gab Domkapitular Dr. Stäps den jungen Menschen mit auf den Weg. Die jungen Menschen sollen ihren Glauben leben und sich durch die Firmung darin bestärkt fühlen. pm