Nürtingen

„Es geht um Demokratie an sich“

28.02.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen meldet sich in Debatte um Hotelbau zu Wort

Zur Frage eines Hotelbaus zwischen der Bundesstraße und dem westlichen Neckarufer meldet sich der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen öffentlich zu Wort. Die Grünen geben grundsätzliche Fragen zur bürgerschaftlichen Mitgestaltung.

NÜRTINGEN (pm). Ob ein Hotel am Neckar gebaut werden soll, treibe die Menschen in unserer Stadt um, so die Grünen. Es gehe um die Verbauung eines Filetstücks in bester Lage, es gehe auch darum, dass damit vielen Nürtingern ihr sehnlicher Wunsch nach der „Stadt am Fluss“ verbaut werde und damit die großzügigen und für alle zugänglichen Freiräume am Neckar verschwänden. Die Grünen dazu weiter: „Es geht aber noch um mehr, nämlich um die Frage nach der bürgerschaftlichen Mitgestaltung und der kommunalen Demokratie in der Stadt an sich.“ Für den Vorstand des Nürtinger Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen steht fest, dass die Demokratie im Land in den letzten Jahren vielfältiger geworden sei und viele Bürgerinnen und Bürger nicht mehr nur alle vier, fünf oder acht Jahre mit einem Kreuzchen ihrer demokratischen Pflicht nachkommen wollten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%