Nürtingen

Die Karten werden neu gemischt

24.02.2018 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat macht Grundstücksverkauf an Hotelinvestor rückgängig und sagt ja zu einem ergebnisoffenen Mediationsprozess

Der Nürtinger Gemeinderat hat am Donnerstag seinen Beschluss vom November 2017, Grundstücke am westlichen Neckarufer an den Reutlinger Hotelinvestor zu verkaufen, aufgehoben. Zugestimmt wurde einem ergebnisoffenen Mediationsprozess mit Beteiligung von Bürgern, Gemeinderäten und Mitarbeitern der Verwaltung.

Wie viel Fläche darf ein Hotel in Anspruch nehmen und wie breit muss der Grünstreifen am Neckarufer sein? Das wird jetzt im Zuge eines Mediationsprozesses geklärt. Foto: Holzwarth
Wie viel Fläche darf ein Hotel in Anspruch nehmen und wie breit muss der Grünstreifen am Neckarufer sein? Das wird jetzt im Zuge eines Mediationsprozesses geklärt. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Die Suche nach einem Kompromiss deutete sich schon in der Gemeinderatssitzung Anfang Februar an. Auf der Tagesordnung am Donnerstag stand aber nur „Hotel am Neckar“. Etwas überraschend für die Öffentlichkeit dann die Tischvorlage: Der nichtöffentlich gefasste Gemeinderatsbeschluss vom 14. November zum Verkauf von Grundstücken an der Neckarstraße an die City Hotel Fortuna wird aufgehoben. Des Weiteren sollte Zustimmung zu einem ergebnisoffenen Mediationsprozess erteilt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%