Region

„Die Bahn muss sich dem Thema stellen“

08.03.2017 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landrat sowie Bundestags- und Landtagsabgeordnete schalten sich in die Diskussion um die Lkw-Fahrten im Lenninger Tal ein

Die Beurener Steige ist eine Anfahrtsstrecke für die Lkws, die zu den Steinbrüchen auf der Alb fahren. Foto: Holzwarth
Die Beurener Steige ist eine Anfahrtsstrecke für die Lkws, die zu den Steinbrüchen auf der Alb fahren. Foto: Holzwarth

Der Beginn der Arbeiten am Albvorlandtunnel ist voraussichtlich im Spätsommer. Fräst sich die Bohrmaschine erst einmal ins Erdreich zwischen Kirchheim und Wendlingen, könnten bis zu 500 Lkws täglich die Steinbrüche in Grabenstetten, Hülben und Erkenbrechtsweiler anfahren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%