Wendlingen

Brückeneinschub über B313 bei Wendlingen: Ohne Netz und doppelten Boden

22.02.2021 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine 820 Tonnen schwere Eisenbahnbrücke wurde am Samstagmorgen über der B 313 in ihre endgültige Position gerückt

Seit Wochen wird am Rand der Autobahn geschweißt was das Zeug hält – gesehen haben die Vorbeifahrenden davon nichts, die Arbeiten fanden im Schutze eines Zelts statt. Am Samstagmorgen nun hatte die Eisenbahnbrücke ihren großen Auftritt, als sie über die B 313 in ihre endgültige Position geschoben und gezogen wurde. Bilder zum Brückeneinschub finden Sie in unserer Bilderstrecke, ein Video dazu auf unserer Videoseite.

Geschoben und gezogen: Der 820 Tonnen schwere Stahlkoloss, auf dem die ICE-Züge die B 313 überqueren. Der Kran rechts ist einer der größten Raupenkräne Europas. Fotos: Just
Geschoben und gezogen: Der 820 Tonnen schwere Stahlkoloss, auf dem die ICE-Züge die B 313 überqueren. Der Kran rechts ist einer der größten Raupenkräne Europas. Fotos: Just

WENDLINGEN/KÖNGEN. Der Samstag war ein wichtiger Tag für den Projektabschnitt 1,4 der ICE-Strecke Stuttgart-Ulm. Der Abschnitt erstreckt sich vom Flughafen in Leinfelden-Echterdingen bis zum Autobahnanschluss Wendlingen und schließt dort zum Abschnitt des Albvorlandtunnels auf. Eine der acht Brücken, die in diesem Abschnitt, vor allem rund um das Autobahnkreuz gebaut werden, ist fertig und wurde in ihre endgültige Position über der Bundesstraße 313 geschoben. Es handele sich um eine besondere Brücke, sagt Projektleiter Peter Wer. Warum? „Nun, sie ist aus Stahl und in der alten Tradition einer Fachwerkbrücke gebaut“, sagt der Ingenieur. Fachwerkbrücken gelten als besonders belastbar. Deswegen begegnen sie einem oft als Eisenbahnbrücken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%