Nürtingen

Baustelle in Nürtinger Innenstadt: Am Hölderlinhaus fehlt das Dach

19.11.2020 05:30, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Gebäude wird derzeit entkernt – Am Freitag wird der Baukran aufgestellt und dafür die Neckarsteige gesperrt

Die Umbauarbeiten am Nürtinger Hölderlinhaus sind in vollem Gange. Das Gebäude ist eingerüstet. Doch der Großteil der Arbeiten findet derzeit im Inneren statt. Außerdem wurde in den letzten Tagen das Dach des Gebäudes entfernt. Für die weiteren Arbeiten fehlt jetzt noch der Baukran – er wird am Freitag aufgestellt.

Das Hölderlinhaus oben ohne: Das Dach wurde bereits abgebaut. Foto: Holzwarth
Das Hölderlinhaus oben ohne: Das Dach wurde bereits abgebaut. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Jetzt wird also gearbeitet: Am Hölderlinhaus wird seit einigen Tagen fleißig gewerkelt. In den vergangenen Tagen wurde das Dach fast vollständig entfernt. Jetzt thront das Haus wie ein großer eingerüsteter Kubus über der Neckarsteige. Das fehlende Dach ist aber nur der sichtbarste Teil der Arbeiten, die zurzeit vonstatten gehen. „Im Inneren werden alle nichttragenden Elemente entfernt“, sagt Projektleiter Marc Losch von der Gebäudewirtschaft Nürtingen (GWN). Im ehemaligen Gärtle sind inzwischen Fundamente für den Kran erstellt worden. Er soll am Freitag aufgestellt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%