Region

Am Samstag geht's los im Naturtheater Grötzingen

09.06.2022 05:30, Von Sara Hiller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Naturtheater Grötzingen laufen die Vorbereitungen für das anstehende Premierenwochenende auf Hochtouren. Gespielt werden in dieser Saison „Die kleine Hexe“ und „Ein Sommernachtstraum“.

Sie fiebern dem Premierenwochenende entgegen: Kerstin Schürmann, die Regie beim Kinderstück führt, Jürgen Lingmann (rechts), der für das Erwachsenenstück verantwortlich zeichnet und Vereinsvorsitzender Klaus Herzog. Foto: Hiller
Sie fiebern dem Premierenwochenende entgegen: Kerstin Schürmann, die Regie beim Kinderstück führt, Jürgen Lingmann (rechts), der für das Erwachsenenstück verantwortlich zeichnet und Vereinsvorsitzender Klaus Herzog. Foto: Hiller

AICHTAL. Es ist ein fleißiges Gewusel im Grötzinger Naturtheater: Auf der Bühne hört man es bohren und hämmern, denn flinke Hände verleihen der Kulisse den letzten Feinschliff. Eifrig geht es auch hinter der Bühne zu. Requisiten werden an Ort und Stelle gebracht, Kostüme werden fertig genäht und wichtige Absprachen mit der Spielschar getroffen. Die Vorfreude ist regelrecht spürbar – kommendes Wochenende wird mit „Die kleine Hexe“ und „Ein Sommernachtstraum“ die Spielzeit 2022 eingeläutet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%