Motorsport

Wurster wird Siebter

23.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kart: Süddeutsche Meisterschaften

Beim letzten Lauf zur Süddeutschen ADAC-Kartmeisterschaft in Liedolsheim landete der Grafenberger Nico Wurster in der Tageswertung der X30-Senioren auf Platz sieben.

Im Zeittraining war Wurster wegen Reifenproblemen zunächst nicht über einen enttäuschenden 15. Startplatz hinausgekommen. Im ersten Rennen kämpfte er sich aber mit einigen guten Überholmanövern noch auf Platz acht vor. Im zweiten Rennen kam Wurster nach einem Blitzstart schon als Fünfter aus der ersten Kurve. Doch die ersten Runden waren geprägt von vielen Rangeleien in der fünfköpfigen Spitzengruppe. Der Grafenberger war machtlos, als sich zwei Karts direkt vor ihm verkeilten und quer standen. Um einen größeren Unfall zu verhindern, musste Wurster ins Kiesbett und konnte sich erst weit hinten als 19. wieder einordnen. Doch Wurster pflügte sich durchs Feld und kämpfte sich wieder auf Rang acht ins Ziel, was in der Tageswertung den siebten Platz bedeutete. bw

Weiterer Lokalsport

Starke Leistung nicht belohnt

Basketball-Landesliga: TG Nürtingen muss sich am Ende dem Meister geschlagen geben

Lange Zeit hatten Nürtinger Basketballer den Landesliga-Tabellenführer und Meister BSG Vaihingen/Sachsenheim am Rande einer Niederlage. Am Ende leisteten sich die TGler aber doch zu viele Ballverluste und verloren trotz…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten