Motorsport

Von der Sitzbank katapultiert

19.07.2021 05:30, Von Christine Piskay — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Nicht nur der knifflige Wassergraben machte den Enduristen in Frickenhausen das Leben schwer.

Teils bis zur Unkenntlichkeit mit Matsch besprenkelt waren auch der MSC-Lokalmatador Simon Nisi und sein Gefährt.
Teils bis zur Unkenntlichkeit mit Matsch besprenkelt waren auch der MSC-Lokalmatador Simon Nisi und sein Gefährt.

Die Spannung steigt, Adrenalin liegt in der Luft. Zig waghalsige Enduristen warten gebannt auf den Startschuss, um kurz darauf gemäß dem Le-Mans-Start zu ihren auf der sumpfigen Startwiese geparkten Geländemotorrädern zu sprinten, diese zu starten und möglichst schnell Grip unter den Stollenreifen zu bekommen. Kaum ertönen die Motoren, spritzt die aufgeweichte Erde in alle Richtungen – wohl den Zuschauern in Frickenhausen hinter dem Absperrband, die ausreichend Abstand zum Geschehen wahrten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Weiterer Lokalsport

Löwen gegen Ritter

Basketball: Nach der Auftaktniederlage gegen Tübingen folgt für die Kirchheim Knights nun das Zweitliga- Derby gegen die Lions aus Karlsruhe. Die Ritter wollen ihren Eindruck aus der ersten Partie wettmachen.

Die Saison 2021/22 startete für Kirchheims Zweitliga-Basketballer ernüchternd. Das Duell Löwen gegen Ritter…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten