Motorsport

Trotz Kollision Vierte

02.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Kart-RMC-Clubsportserie

Die Oberensingerin Jenny Gimple (Nees Racing Team) hat beim Kartrennen der RMC-Clubsportserie in Bopfingen knapp das Podest verpasst. Nach einem nicht ganz optimal gelaufenen Qualifying ging sie von Startplatz fünf ins Rennen. Direkt in der ersten Kurve nach Freigabe des Rennens gab es einen Unfall. Gimple wich über die Wiese den anderen Fahrern aus, jedoch kam es trotzdem noch zu einer Kollision mit einem anderen Fahrer, wodurch sie eine Fünf-Sekunden-Zeitstrafe erhielt. Trotz Schäden am Kart fuhr sie auf Platz fünf. Beim zweiten Rennen klappte alles ohne Unfall und Jenny Gimple konnte das Rennen trotz Zeitstrafe und Schäden am Kart beenden, sodass es am Ende in der Gesamtwertung des Tages sogar für Platz vier reichte. pm

Weiterer Lokalsport

Lokalmatador gewinnt in der Alten Ziegelei

Motorsport: Endurofahrer aus ganz Süddeutschland haben die Naturstrecke des MSC Frickenhausen unter ihre Stollenräder genommen

Den Start will er sich natürlich nicht entgehen lassen. Jannic Munz steht hinter dem Flatterband und schaut zu, wie die Fahrer nach dem Schuss aus der Pistole zu ihren Motorrädern rennen, sie…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten