eilmeldung

Regatta als feste Größe etabliert

14.09.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rudern: 300 Rennen auf dem Neckar

Genau 555 Medaillen liegen bereit, wenn am Wochenende Ruderer aus ganz Süddeutschland bei der inzwischen 41. Ausgabe der Nürtinger Kurzstreckenregatta gegeneinander antreten werden. Fast 300 Rennen werden am Samstag und Sonntag ausgetragen – vom Einer- bis zum Achterrennen wird den Zuschauern wieder alles geboten werden. „Das Meldeergebnis ist damit fast ein Drittel über dem langjährigen Mittel“, freut sich Frank Maier, einer der Hauptorganisatoren der Regatta. Man blieb nur knapp hinter dem letztjährigen Rekordergebnis, „was bei dem traditionell am schlechtesten besetzten Termin gleich nach den Ferien ein tolles Ergebnis ist“, so Maier.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Weiterer Lokalsport

Mit Risiko durch die Corona-Krise

Motorsport: Der Nürtinger Wolf Henzler wird künftig nicht mehr ins Cockpit steigen, bleibt dem Rennsport aber treu

Der Wettkampf-Ruhestand war schon lange beschlossene Sache. Aber bei Weitem nicht so. Auch dem Nürtinger Motorsportler Wolf Henzler hat die Corona-Pandemie einen gewaltigen Strich durch…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten