eilmeldung

Freundschaft ruht für 60 Minuten

02.11.2018, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Im brisanten Lokalderby zwischen Wolfschlugen und Unterensingen stecken viele Emotionen

„Es kann sein, dass ich am Sonntagmorgen zu einem anderen Bäcker gehe.“ Das sagt Veit Wager und grinst dabei über beide Backen. Der Handballtrainer des TSV Wolfschlugen weiß um die Brisanz des Württembergliga-Derbys morgen (20 Uhr) gegen den SKV Unterensingen. Egal wie das Ergebnis lauten sollte, der 32-Jährige Unterensinger will seine Brötchen woanders kaufen. Denn er hat keine Lust, sich irgendwelche blöden Sprüche anzuhören.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Weiterer Lokalsport

Lokalmatador gewinnt in der Alten Ziegelei

Motorsport: Endurofahrer aus ganz Süddeutschland haben die Naturstrecke des MSC Frickenhausen unter ihre Stollenräder genommen

Den Start will er sich natürlich nicht entgehen lassen. Jannic Munz steht hinter dem Flatterband und schaut zu, wie die Fahrer nach dem Schuss aus der Pistole zu ihren Motorrädern rennen, sie…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten