Motorsport

200 Starter rattern über Stock und Stein

02.05.2018, Von Uli Weissinger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Zweiter Lauf zur Baden-Württembergischen Jugend-Trial-Meisterschaft in der alten Ziegelei in Frickenhausen

Die Geschicktesten und Unerschrockensten gewinnen – so ist das beim Trial-Motorsport. Auf die Geschwindigkeit kommt es erst mal nicht an. Rund 200 Starter haben sich mit ihrem Gefolge am Wochenende in der alten Ziegelei in Frickenhausen getroffen, um sich im Rahmen der Baden-Württembergischen Jugend-Trial-Meisterschaft zu messen.

Am Wochenende war die alte Ziegelei in Frickenhausen wieder das Mekka der Motorrad-Trialfahrer. Rund 200 Starter wagten sich an die teilweise äußerst schwierigen Sektionen. Foto: Just

Unter anderem waren auch zwei Fahrer dabei, die bei Europameisterschaftsläufen starten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Weiterer Lokalsport

Starke Leistung nicht belohnt

Basketball-Landesliga: TG Nürtingen muss sich am Ende dem Meister geschlagen geben

Lange Zeit hatten Nürtinger Basketballer den Landesliga-Tabellenführer und Meister BSG Vaihingen/Sachsenheim am Rande einer Niederlage. Am Ende leisteten sich die TGler aber doch zu viele Ballverluste und verloren trotz…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten