Anzeige

Volleyball

Happy End für die TG Nürtingen?

21.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga: Kellerduell in Sporthalle des Hölderlingymnasiums

Die Oberligateams der TG Nürtingen und der SG Nürtingen/Wernau beenden die Saison 2013/14 am Samstag mit Heimspielen in der Sporthalle des Hölderlin-Gymnasiums.

Um 16 Uhr empfangen die derzeit auf dem fünften Tabellenrang liegenden SGNW-Damen die auf dem achten Platz stehende TSG Reutlingen. Mit einem Sieg kann sich die SGNW vielleicht noch auf Platz vier verbessern, während Reutlingen noch den direkten Klassenerhalt erreichen kann. Trainer Rainer Böhme kann mit komplettem Kader relativ gelassen in diese Partie gehen und ein Sieg würde eine sehr erfolgreiche Saison krönen.

Abstiegskampf pur erwarten dagegen die Nürtinger Oberliga-Volleyballer im zweiten Spiel des Tages. Durch den Sieg vergangenes Wochenende gegen den PSV Reutlingen auf den vorletzten Platz geklettert, empfängt die Mannschaft um 19 Uhr den Tabellendrittletzten SV Fellbach III. Bei einem 3:0- oder 3:1-Sieg würden die Nürtinger auch noch Fellbach überholen und sich in die Relegation retten. Da die Fellbacher dies auf jeden Fall verhindern wollen, wird ein kampfbetontes und enges Spiel erwartet. mor

Anzeige

Volleyball