Anzeige

sp-turnen

Trotz Niederlage am Ziel

02.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstturn-Bezirksliga Mitte: TBN schafft den Klassenverbleib

Zum Saisonabschluss in der Bezirksliga Mitte zeigte der TB Neckarhausen seine beste Leistung. Der TBN unterlag zwar dem TSV Urach mit 263,95:274,80 Punkten (2:10 Geräte), sicherte sich aber den Klassenverbleib.

Die Bezirksliga-Turner des TB Neckarhausen – im Bild Christian Schmid (GB) – haben aus eigener Kraft den Klassenverbleib geschafft.
Die Bezirksliga-Turner des TB Neckarhausen – im Bild Christian Schmid (GB) – haben aus eigener Kraft den Klassenverbleib geschafft.

Wie schon in den Wettkämpfen zuvor musste der TBN auf einige Turner verzichten, diesmal konnten Kai Müller, Marvin Erpenbach und Hanno Ningel nicht an den Start gehen. Tim Sachsenmaier, Timo Guth, Christian Schmid, Rüdiger Hölderle, Thomas Blessing, Christian Häfner, Mark Haupt und Achim Häfner gingen an die Geräte, als Kampfrichter waren Thorsten Volk und Marco Glatz im Einsatz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Turnen

Fünfer-Riege schlägt sich achtbar

Kunstturnen, 3. Bundesliga, Frauen: Der TB Neckarhausen startet mit einem siebten Platz in die Saison und setzt auf eine Steigerung

Beim Drittliga-Auftakt im hessischen Dillenburg startete der TB Neckarhausen mit einem Rumpfteam aus fünf Turnerinnen. Das bedeutete für alle einen Gerätevierkampf, der…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten