Anzeige

sp-turnen

Kim Ruoff meldet sich eindrucksvoll zurück

16.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Turnen: Kohlbergerin überzeugt bei ihrer ersten Aktiven-DM mit Platz zehn und knackt beim Leverkusen-Cup die 50-Punkte-Marke

Ein Wettkampf auf internationalem Spitzenniveau: Kim Ruoff glänzte beim Leverkusen-Cup am Stufenbarren und sicherte sich mit einer fehlerfreien Übung die Silbermedaille in der Einzelwertung. Foto: Schwall
Ein Wettkampf auf internationalem Spitzenniveau: Kim Ruoff glänzte beim Leverkusen-Cup am Stufenbarren und sicherte sich mit einer fehlerfreien Übung die Silbermedaille in der Einzelwertung. Foto: Schwall

Die Kohlberger Turnerin Kim Ruoff hat sich nach einer längeren Wettkampfpause erfolgreich auf der großen Bühne zurückgemeldet. Bei ihrer ersten Deutschen Meisterschaft in der Frauenkonkurrenz sicherte sich die Athletin des TB Neckarhausen in der ausverkauften Sportarena Leipzig im Mehrkampf mit 48,650 Punkten Platz zehn und wurde daraufhin von Bundestrainerin Ulla Koch für den internationalen Leverkusen-Cup für das Team Deutschland I nominiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Turnen

Fünfer-Riege schlägt sich achtbar

Kunstturnen, 3. Bundesliga, Frauen: Der TB Neckarhausen startet mit einem siebten Platz in die Saison und setzt auf eine Steigerung

Beim Drittliga-Auftakt im hessischen Dillenburg startete der TB Neckarhausen mit einem Rumpfteam aus fünf Turnerinnen. Das bedeutete für alle einen Gerätevierkampf, der…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten