Anzeige

sp-turnen

Die Relegation ruft

12.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstturn-Bezirksliga

Die Bezirksliga-Turner des TB Neckarhausen waren beim Tabellenführer TSV Lustnau chancenlos. Nach der deutlichen 248,55: 278,80-Niederlage hat der abstiegsbedrohte TBN die Relegation Ende April in Rottweil bereits fest im Visier.

Die Mannschaft um Kapitän Tim Sachsenmaier, Kai Müller, Timo Guth, Dietmar Hölderle, Lukas Hermann, Lukas Menz, Mark Haupt und Thomas Blessing erzielte am Boden mit 46,35 Punkten zwar ein gutes Ergebnis, Lustnau zeigte aber deutlich schwierigere Übungen und setzte sich bereits am Startgerät mit 50,65 Zählern deutlich durch.

Am Pauschenpferd reichte es für die Neckarhäuser wegen kleinerer Patzer nur zu 36,95 Punkten. Lustnau erzielte 43,05 Punkte und zog weiter davon. An den Ringen turnte der TBN mangels Alternativen lediglich zu viert und kam mit sauberen Übungen zu 42,40 Punkten gegenüber sehr starken 50,15 Punkten der Lustnauer. Somit war das Aufeinandertreffen zur Pause bereits entschieden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Turnen

Zitterpartie mit Happy-End

Turnen, 3. Bundesliga, Frauen: Aufsteiger Neckarhausen wird im vierten Wettkampf Letzter, schafft aber dennoch den Klassenverbleib

Dass ausgerechnet der Letztplatzierte des vergangenen Sonntags in Berlin ausgelassen jubelte und von einigen Konkurrentinnen und Verantwortlichen der Deutschen Turnliga große Anerkennung…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten