Anzeige

sp-turnen

Das primäre Ziel schon fast erreicht

19.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Turnen, Dritte Bundesliga, Frauen: TB Neckarhausen kommt in Monheim dem Klassenverbleib einen großen Schritt näher

Die Turnerinnen des TB Neckarhausen beendeten den dritten Wettkampftag in der Dritten Bundesliga in Monheim auf dem vierten Platz. Damit haben die TBNlerinnen ihr Ziel, sich eine Position in der oberen Tabellenhälfte zu wahren und nicht auf die Relegationsplätze sechs oder sieben zu rutschen, erreicht.

Sauber und elegant geturnt: Hannah Dollinger am Schwebebalken. Foto: Hrivatakis

Der Turnerbund begann wie schon beim vorausgegangenen Wettkampf mit dem Stufenbarren. Lucia Meyer holte sich an diesem sogar die viertbeste Wertung mit 11,35 Punkten. Lediglich Sina Tittel musste das Gerät zweimal verlassen und bot hier das Streichergebnis mit 7,25 Zählern. Xenia Herrmann erreichte tolle 10,15 Punkte, Janin Finsterbusch 8,25 Punkte und Hannah Dollinger erhielt für ihre Übung 7,75 Punkte. Damit lagen die Neckarhäuserinnen auf Platz acht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Turnen

Zitterpartie mit Happy-End

Turnen, 3. Bundesliga, Frauen: Aufsteiger Neckarhausen wird im vierten Wettkampf Letzter, schafft aber dennoch den Klassenverbleib

Dass ausgerechnet der Letztplatzierte des vergangenen Sonntags in Berlin ausgelassen jubelte und von einigen Konkurrentinnen und Verantwortlichen der Deutschen Turnliga große Anerkennung…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten