Anzeige

Tischtennis

Wendlinger nach drei Stunden am Ziel

27.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Regionalliga Südwest: TSVW bleibt drin

Mit einem 9:6-Heimerfolg über die TSG 1845 Heilbronn sicherte sich der TSV Wendlingen den Klassenverbleib in der Regionalliga Südwest.

Im Doppel noch unterlegen, insgesamt aber obenauf: Die Wendlinger Stefan Frasch (links) und Geburtstagskind Michael Schlichter. Foto: Balz
Im Doppel noch unterlegen, insgesamt aber obenauf: Die Wendlinger Stefan Frasch (links) und Geburtstagskind Michael Schlichter. Foto: Balz

Wendlingen musste Benjamin Gerold ersetzen. Sein Vertreter Matthias Gantert machte mit seinem klaren Sieg über Max Halter nach insgesamt drei Stunden Spielzeit den Sack zu und erzielte den viel umjubelten Siegpunkt für das Lauterteam. Aufseiten der Gastgeber waren Stefan Frasch, Marko Prce und Gantert die erfolgreichsten Akteure. Nach einer 2:1-Führung in den Eröffnungsdoppeln setzten sich Mike Behringer gegen Patrick Dudek und Stefan Frasch gegen Adrian Klosek durch. Frasch verwies Patrick Dudek in die Schranken.

In der Mitte mussten Geburtstagskind Markus Schlichter und Heiko Zapf, der nach vier Wochen Urlaub Trainingsrückstand hatte, alle vier Punkte gegen Petr Vicherek und Michael Dudek abgeben. Im hinteren Paarkreuz hatte der TSVW wieder Vorteile und Prce und Gantert hielten ihre Kontrahenten Fabian Rätzsch sowie Halter in Schach. ru


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Anzeige

Tischtennis

TSV Frickenhausen verschafft sich Luft

Tischtennis-Übersicht (1): Glattes 9:0 in der Landesklasse gegen Notzingen – Aichtal beendet haarsträubende Auswärtsschwäche

Der TSV Frickenhausen hat sich in der Landesklasse mit 9:0 gegen den direkten Konkurrenten TTC Notzingen-Wellingen durchgesetzt und so erst einmal ein wenig Luft im Abstiegskampf…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten