Anzeige

Tischtennis

Lob vom Bundestrainer

31.08.2017, Von Marco Steinbrenner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Dang Qiu ärgert sich aber über das Aus gegen Pitchford

Wusste bei den Czech Open durchaus zu gefallen: Dang Qiu. Foto: Steinbrenner
Wusste bei den Czech Open durchaus zu gefallen: Dang Qiu. Foto: Steinbrenner

Dang Qiu ist für seine selbstkritischen Worte und klaren Analysen bekannt. Nicht anders praktizierte es der Tischtennisspieler aus Linsenhofen auch nach seiner Teilnahme an den mit 140 000 Dollar dotierten Czech Open in Olomouc. „Ich hatte eine unfassbar schwere Gruppe“, sagte der Bundesliga-Akteur des ASV Grünwettersbach im Anschluss an die Vorrunde der Herren-Konkurrenz.

Qiu startete vielversprechend in den Wettbewerb und setzte sich zum Start gegen Leonardo Mutti aus Italien mit 11:6, 11:9, 10:12, 11:8, 8:11 und 11:1 durch. „Ich habe einigermaßen gut gespielt“, so das Fazit des Penholderspielers, der anschließend jedoch eine 2:4-Niederlage gegen den Engländer Liam Pitchford einstecken musste. „Im sechsten Satz lag ich noch 7:4 vorne und hatte dann mit 7:11 das Nachsehen. Das war ärgerlich.“ Auch in der letzten Partie gegen Li Yijie aus China war Dang Qiu nicht chancenlos. Im entscheidenden Durchgang führte der 20-Jährige 7:4, doch die nächsten sieben Ballwechsel entschied Li für sich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 75% des Artikels.

Es fehlen 25%



Anzeige

Tischtennis

Zwei stimmen dafür, einer ist dagegen

Tischtennis: Württemberg und Südbaden sind auf den Verbandstagen für eine Fusion, Badener nicht

Die große Fusion in Tischtennis-Baden-Württemberg ist erst einmal vom Tisch.

Zwar stimmten beim ordentlichen Verbandstag des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern (TTVWH) in Gerlingen knapp 98 Prozent der…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten