Anzeige

Tischtennis

InfoSchock beim TVU

16.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein tragischer Vorfall überschattete das Verbandsspiel der Tischtennis-Kreisklasse A, Gruppe 4, zwischen dem TV Unterboihingen II und dem TTC Aichtal III am Samstagabend und sorgte für Bestürzung und Fassungslosigkeit beim TVU und in der ganzen Tischtennisszene. Walter Stritt (Jahrgang 1949) brach im Duell gegen den Aichtaler Klaus Henke plötzlich zusammen und verlor das Bewusstsein. Alle Wiederbelebungsmaßnahmen blieben erfolglos, der langjährige Unterboihinger Spieler verstarb noch in der Halle. red

Tischtennis

„Underdog“ Aichtal schafft es nicht

Tischtennis-Relegation: Der TTC bleibt ebenso in der Landesklasse wie der TSV Wendlingen II – SGEH bejubelt den Aufstieg

Der „Underdog“ TTC Aichtal und der Favorit TSV Wendlingen II wurden ihren Rollen in den jeweiligen Relegationsspielen gerecht. Beide bleiben in der Landesklasse. Die SGEH steigt…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten