Anzeige

Tischtennis

Beste Saisonleistung des TSV Wendlingen

06.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Regionalliga Südwest

Mit einem sensationellen 9:5-Auswärtssieg im Gepäck kehrte die Mannschaft des TSV Wendlingen von ihrem Gastspiel beim DJK Sportbund Stuttgart aus der Landeshauptstadt zurück.

Im Vorfeld der Partie hatten die Lauterstädter noch heimlich auf eine Punkteteilung spekuliert. Dass am Ende sogar noch mehr heraus sprang, verdankten die Wendlinger ihrer bislang besten Saisonleistung. Überragend waren das mittlere und hintere Paarkreuz um Markus Schlichter und Benjamin Gerold sowie Marko Prce und Matthias Gantert, die kein Spiel abgaben.

Bei den Gastgebern überzeugten ihr chinesischer Spielertrainer Mu Hao sowie Alex Frank, die im Spitzenpaarkreuz Mike Behringer und Stefan Frasch keine Chance ließen. In den Doppelbegegnungen ging der TSVW mit 2:1 in Führung, nachdem Frasch und Prce das Duo Escher/Müller besiegt und Schlichter/Gantert gegen Hartmann/Kimmerle gewonnen hatten.

Das Lauterteam hat also viel Selbstvertrauen getankt und kann am kommenden Wochenende gestärkt in das Saarland reisen. Beim Auswärts-Doppelspieltag am Samstag, 8. März, um 15 Uhr beim TV 06 Limbach und am Sonntag, 9. März, um 13 Uhr beim TTC Wehrden sind vier Punkte das erklärte Ziel. ru

DJK Sportbund Stuttgart – TSV Wendlingen 5:9


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 68% des Artikels.

Es fehlen 32%



Anzeige

Tischtennis