Schwerpunkte

Bogenschützing Lena Gebert - Körper und Geist müssen im Einklang sein

14.04.2021

Bogenschießen ist ein extrem komplexer Sport. Wer glaubt, sich einfach einen Bogen und ein paar Pfeile schnappen zu können und dann eine Scheibe auf 40, 60 oder 70 Meter Entfernung zu treffen, der liegt weiter daneben als ein Pfeil beim ersten Versuch sein Ziel verfehlt. „Körper und Geist müssen im Einklang sein“, sagt Lena Gebert von den BS Nürtingen. Sie gehört dem Württemberg-Kader D1 an und gehört im ersten Jahr den Schülerinnen A an. Damit darf die Zwölfjährige wie andere Kaderathleten auch trainieren und erstmals an einer Deutschen Meisterschaft teilnehmen – vorausgesetzt, sie qualifiziert sich dafür.

Mehr lesen Sie im Artikel "Bogenschützing Lena Gebert - Körper und Geist müssen im Einklang sein" vom 15. April 2021.

Fotos von Ralf Just

Weitere Bilderstrecken aus dem Lokalsport

Sport

Auf einen Abstecher in die Schweiz

Fußball: Der Beurener Christian Gentner spielt neuerdings für den Erstligisten FC Luzern. Der frühere Kapitän des VfB Stuttgart möchte mehr Zeit mit der Familie verbringen, aber sportlich ehrgeizig bleiben.

Der 14. August ist für Christian Gentner ein besonderer Tag, es…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten vom Sport Alle Sport-Nachrichten