Anzeige

Spielbericht ZR Fr.

2 : 0
TSV Wolfschlugen Datum: 26.07.2019 18:45 Uhr
TSV Neuenhaus
Die Aufstellungen
Genkinger - Vollmer - Bihr (58. Matzek) - Metsch - Luik - Aliu (58. Schröter) - Fickeisen (60. Wadiei) - Kahle - Khuth - Schmidt (43. Cevik) - Löffler Seifried - Stauffer - Albert - Bauer - Huynh - Resl - Lakatos - Lakatos - Fischer - Resl - Bahle
Auf der Auswechselbank
Huschka, Wadiei, Schröter, Matzek, Cevik, Möschle Orefice, Pena Fernandes
Die Trainer
Oliver Gaus Andreas Schmid
So fielen die Tore
26. Markus Fickeisen 1:0
53. Michael Luik 2:0
-

TSV Wolfschlugen – TSV Neuenhaus 2:0
Im Duell der beiden B-Kreisligisten gab der TSV Wolfschlugen klar den Ton an. Fast eine Viertelstunde tat sich allerdings nichts Aufregendes vor den Toren. Ein erstes Ausrufezeichen setzte Markus Fickeisen, der sich im Strafraum behauptete, aber am klasse reagierenden „Häfner“-Keeper Tim Seifried scheiterte (14.). Der Wolfschlugener Angreifer sorgte mit seinem Tor (26.) auch dafür, dass die „Hexenbanner“ mit einer verdienten Führung vom Platz gingen, als Referee Lukas Rosmus (TSV Kohlberg) die erste Halbzeit beendete.
Neuenhaus gab nach dem Seitenwechsel mehr Gas, aber es war nur ein Strohfeuer. Wäre Tobias Fischer nicht in bester Position am toll reagierenden Marcel Genkinger gescheitert, die „Häfner“ hätten womöglich Auftrieb bekommen (38.). Aber im Gegenzug konnte Fickeisen nur mit größten gemeinsamen Anstrengungen am Einschuss gehindert werden. Die Entscheidung hätte bei einer Doppelchance in der 50. Spielminute fallen müssen, aber Seifried rettete gegen Fickeisen großartig und beim Nachschuss von Michael Luik klärte Nico Lakatos auf der Linie. 60 Sekunden später war’s aber soweit und Wolfschlugen schnürte den Sack zu. Fickeisen legte zu seinem Sturmpartner Luik quer und der vollendete (51.).

Das Spielstenogramm

60.(+2) min Spielstand: 2:0

Aus! Wolfschlugen gewinnt dank Doppelpack von Fickeisen verdient mit 2:0, somit sind sie weiter und die Häfner aus Neuenhaus scheiden aus!

60. min Spielstand: 2:0
Sorush Wadiei kommt für Markus Fickeisen

59. min Spielstand: 2:0

Das war es dann bald - die Häfner müssen auf ein Wunder hinarbeiten oder sie sind raus - und die Hexenbanner wären weiter!

58. min Spielstand: 2:0
Timo Matzek kommt für Philip Bihr

58. min Spielstand: 2:0
Manuel Schröter kommt für Dardan Aliu

55. min Spielstand: 2:0
Lars-Henrik Kahle kommt für Daniel Möschle

53. min Spielstand: 2:0
Michael Luik

53. min Spielstand: 2:0
Michael Luik
Diesmal klappt es! Fickeisen legt auf Luik - der ttrifft. Vollkommen verdient!

52. min Spielstand: 1:0

Fickeisen schießt, doch Tim Seifried hält, der Nachschuss von Michael Luik auf das fast leere Tor wird von Verteidiger Nico Lakatos geblockt!

51. min Spielstand: 1:0

Riesenchance für Wolfschlugen!

48. min Spielstand: 1:0

Nach einer kurzen Trinkpause geht es weiter. Was kann hier noch verrücktes passieren?

46. min Spielstand: 1:0

Jetzt wieder eine gute Strafraumszene für die Wolfschlüger! Doch die Hexenbanner waren etwas zu egoistisch im Abschluss!

43. min Spielstand: 1:0
Hasan Cevik kommt für Paul Schmidt

42. min Spielstand: 1:0

Im Gegenzug wieder Markus Fickeisen! Mit vereinten Kräften können sie ihm den Ball im Strafraum abnehmen! Es bleibt hoch spannend!

41. min Spielstand: 1:0

Was eine Parade von Genkinger für die Hexenbanner. Der Häfner Tobias Fischer kriegt den Ball kurz vor dem Tor quer gelegt und zieht direkt ab, doch Marcel Genkinger hechtet brilliant und hält den Ball davon ab in das Tor zu gehen!

36. min Spielstand: 1:0

Die Partie geht weiter! Können die Häfner sich zurück in das Spiel kämpfen - oder war es das für sie im diesjährigen Sennerpokal?

30.(+2) min Spielstand: 1:0
Paul Schmidt

30.(+2) min Spielstand: 1:0

Führung der Hexenbanner geht klar! Mittlerweile sind sie fast immer in der Offensive!

26. min Spielstand: 1:0
Markus Fickeisen
Jetzt trifft Fickeisen und Seifried kann ihn diesmal nicht ärgern: 1:0 für die Mannschaft aus Wolfschlugen!

26. min Spielstand: 0:0

Freistoß aus fast 30 Metern für die Häfner, doch der Ball geschossen von Tom Resl geht an den Außenpfosten - doch vermutlich wäre Keeper Marcel Genkinger zur Stelle gewesen!

24. min Spielstand: 0:0

Im Moment die Hexenbanner mit den einzigen nennenswerten Torchancen!

22. min Spielstand: 0:0

Wieder Chance für die Hexenbanner - doch wieder verhindert Seifried das Tor nach einem Schuss von Fickeisen!

15. min Spielstand: 0:0

Jetzt die Gelegenheit für Wolfschlugens Fickeisen! Er zieht ab doch Tormann Tim Seifried verhindert das erste Tor der Partie stark!

14. min Spielstand: 0:0

Beiden Mannschaften fehlt die Initiative nach vorne!

12. min Spielstand: 0:0

Geleitet wird die Partie von Lukas Rosmus von der TSV Kohlberg!

8. min Spielstand: 0:0

Bis jetzt bleibt das Spiel ohne nennenswerte Höhepunkte!

1. min Spielstand: 0:0

Und soeben wurde auch die Zwischenrunden Partie zwischen den Hexenbannern aus Wolfschlugen und den Häfnern aus Neuenhaus!