Anzeige

Spielbericht Gruppe I So.

0 : 3
TSV Grötzingen Datum: 21.07.2019 20:00 Uhr
TSV Linsenhofen
Die Aufstellungen
Christian - Spannbauer - Murr - Mezger (44. Stulic) - Herriott - Höhn - Kegler - Kramer - Schmidt - Spannbauer - Guba Koch - Laube - Oswald (40. Stöcker) - Siegert - Andreae - Hahn - Weiss - Monteiro-Moreira (59. Celebi) - Buschmann - Feil (56. Eisinger) - Jost
Auf der Auswechselbank
Stulic, Schumacher, Schulze Eisinger, Celebi, Stöcker, Höschele
Die Trainer
unbekannt unbekannt
So fielen die Tore
- 35. Michael Feil 0:1
37. Stefan Oswald (Elfmeter) 0:2
59. Sebastian Buschmann 0:3

TSV Grötzingen – TSV Linsenhofen 0:3
Kreisliga-A-Aufsteiger TSV Linsenhofen bekam gleich einen ersten Vorgeschmack auf das, was ihn in der kommenden Saison in der höheren Etage erwartet. Aber die Mannschaft von Carlo Greco mischte munter mit gegen den Überraschungsfinalisten des Vorjahres. Schon nach 30 Sekunden verfehlte Sebastian Buschmann das Grötzinger Gehäuse nur knapp. Die erste Halbchance der Aichtaler vergab Alexander Murr, der aus spitzem Winkel vorbeischoss (13.). Zwei Minuten später hatte Murr Pech – sein 25-Meter-Freistoß aus halblinker Position landete an der Latte. Auf der Gegenseite hätte Daniel Monteiro-Moreira um ein Haar einen kapitalen Bock in der Grötzinger Hintermannschaft bestraft, doch er scheiterte an Torhüter Christian Schumacher. So stand es erstmals am Eröffnungstag noch 0:0, als Schiedsrichter Holger Böhm zur Pause bat.
Phillip Mezger hatte gleich nach Wiederbeginn die Führung für die Elf von Christian Mirbauer auf dem Schlappen. Kurz drauf hätte Marcel Hahn beinahe eine Murr-Flanke ins eigene Netz abgefälscht, aber das war es dann auch schon für die Grötzinger. Innerhalb von dreieinhalb Minuten machte der TSVL den Sack zu. Michael Feil drückte eine scharfe Hereingabe von Patrick Siegert über die Linie (35.) und Stefan Oswald erhöhte per Foulelfmeter auf 2:0 (38.). Vielleicht hätten die Grötzinger das Blatt noch einmal wenden können, wenn Daniel Schmidt nicht an Linsenhofens Goalie Karl-Josef Koch gescheitert wäre (55.). So aber setzte Sebastian Buschmann mit dem 3:0 kurz vor dem Abpfiff den Schlusspunkt (59.).

Das Spielstenogramm

60.(+1) min Spielstand: 0:3

Das war es also mit dem letzten Spiel des heutigen Spiekltages. Linsenhofen gewinnt verdient 3:0 - vor allem ihren läuferischen und taktischen Fähigkeiten haben sie das zu verdanken

59. min Spielstand: 0:3
Sebastian Buschmann
Das wars dann wohl, Buschmann trifft ihm Nachfassen und baut so die Führung kurz vor Schluss nochmal aus!

59. min Spielstand: 0:2
Ahmet Celebi kommt für Daniel Monteiro-Moreira

56. min Spielstand: 0:2
Alex Eisinger kommt für Michael Feil

55. min Spielstand: 0:2

Riesenchance Grötzingen! Daniel Schmidt bekommt den Ball durchgesteckt und zieht aus nähster Nähe ab - doch Koch pariert stark!

53. min Spielstand: 0:2

Grötzingen ohne richtige Ideen um das Spiel nocheinmal zu drehen oder wenigstens spannender zu machen - die Partie schleppt sich langsam Richtung Schlusspfiff.

48. min Spielstand: 0:2

Nach einer scharfen Flanke köpft Buschmann am Grötzinger Tor vorbei!

46. min Spielstand: 0:2
David Herriott
Herriott zieht und reißt an seinem Gegenspieler - dafür sieht er gerechtfertigterweise Gelb!

44. min Spielstand: 0:2
Tomislav Stulic kommt für Phillip Mezger

42. min Spielstand: 0:2

Kann Grötzingen noch etwas machen oder ist das die erste Niederlage für den Finalist des letzten Jahres. Momentan scheint es als ob Linsenhofen mehr Biss zeigt.

40. min Spielstand: 0:2
Martin Stöcker kommt für Stefan Oswald

37. min Spielstand: 0:2
Stefan Oswald
So schnell geht das also! Nach Foul von Philipp Kramer am Strafraumrand zeigt Holger Böhm auf den Elfmeterpunkt - und Oswald verwandelt souverän in die rechte obere Ecke.

37. min Spielstand: 0:1

Elfmeter für Linsenhofen!

35. min Spielstand: 0:1
Michael Feil
Und Linsenhofen führt plötzlich! Patrick Siegert läuft über die rechte Seite rein und legt den Ball auf Michael Feil, der nur noch einschieben muss!

34. min Spielstand: 0:0

Grötzingen legt zu! Wieder Murr über links, doch der Abschluss geht quer über das Feld ins Seitenaus!

32. min Spielstand: 0:0

Chance Grötzingen! Phillip Mezger kämpft sich durch, zieht aber aus einer unvorteilhaften Position mit Links ab und trifft nur den Keeper!

31. min Spielstand: 0:0

Jetzt geht es weiter! Wir freuen uns auf eine (hoffentlich) torreiche Halbzeit!

30. min Spielstand: 0:0

Jetzt ist bes Halbzeit - beide Mannschaften suchen noch erfolglos das hintere Ende des Tores, doch beide Mannschaften wollen mehr - wir freuen uns auf eine hoffentlich torreichere zweite Halbzeit.

19. min Spielstand: 0:0

Grötzingen als Finalist des letzten Jahres eigentlich der Favorit, aber wenn sie den Erwartungen treu bleiben wollen, müssen sie vor dem Linsenhöfer Tor zwingender werden!

18. min Spielstand: 0:0

Jetzt wieder Linsenhofen mit Toraktionen, erst stoppt sie der Keeper, dann klärt ein Grötzinger Verteidiger einen halblebigen Schuss vom Strafraumrand.

16. min Spielstand: 0:0

Alexander Murr knallt einen direkten Freistoß an die Latte - Keeper Koch war noch dran!

15. min Spielstand: 0:0

Geleitet wird die Partie von Holger Böhm von der TSV Neckartalifingen.

13. min Spielstand: 0:0

Jetzt auch mal eine halbe Chance für die Grötzinger, Alexander Murr läuft durch und zieht aus spitzen Winkel ab, der Ball endet aber im Toraus.

7. min Spielstand: 0:0

Linsenhofens Daniel Monteiro-Moirera zieht im Strafraum ab - doch der Schuss wird geblockt.

2. min Spielstand: 0:0

Chance für Linsenhofen, Sebastian Buschmann zieht aus der Drehung ab - doch er geht knapp vorbei.

1. min Spielstand: 0:0

Jetzt heißt es in der letzten Partie des ersten Spietages des diesjährigen Sennerpokals TSV Grötzingen gegen die TSV Linsenhofen.