Sennerpokal 2018 in Wolfschlugen

Zum 59. Mal rollt der Ball beim diesjährigen Sennerpokal. Vom 22. bis 29. Juli ist der TSV Wolfschlugen Gastgeber beim wohl größten Fußballturnier Süddeutschlands.

  • Zum Eröffnungsspiel trugen die Einlaufkinder...

    Zum Eröffnungsspiel trugen die Einlaufkinder...

  • ...ein Schild mit jedem Turnierteilnehmer auf den Platz.

    ...ein Schild mit jedem Turnierteilnehmer auf den Platz.

  • NZ-Verlegerin Monika Krichenbauer und Verlagsleiter Christian Fritsche...

    NZ-Verlegerin Monika Krichenbauer und Verlagsleiter Christian Fritsche...

  • ... kamen im Oldtimer-Cabrio auf den Platz.

    ... kamen im Oldtimer-Cabrio auf den Platz.

  • Moderator Günther Fuchs (links) überreichte Christian Fritsche ein Sennerpokal-Trikot als nachträgliches Geburtstagsgeschenk.

    Moderator Günther Fuchs (links) überreichte Christian Fritsche ein Sennerpokal-Trikot als nachträgliches Geburtstagsgeschenk.

  • Der Spielball schwebte mit einer Drohne auf den Platz.

    Der Spielball schwebte mit einer Drohne auf den Platz.

  • Die Orga-Chefs Reiner Vollmer (links) und Wolfgang Stoll (rechts) mit Christian Fritsche, Verlegerin Monika Krichenbauer, Bürgermeister Matthias Ruckh und dem Objekt der Begierde, dem Sennerpokal.

    Die Orga-Chefs Reiner Vollmer (links) und Wolfgang Stoll (rechts) mit Christian Fritsche, Verlegerin Monika Krichenbauer, Bürgermeister Matthias Ruckh und dem Objekt der Begierde, dem Sennerpokal.

  • Zum Anstoß ein lockeres Spielchen mit Bürgermeister Ruckh, Christian Fritsche, Wolfgang Stoll und Monika Krichenbauer.

    Zum Anstoß ein lockeres Spielchen mit Bürgermeister Ruckh, Christian Fritsche, Wolfgang Stoll und Monika Krichenbauer.

  • Im ersten Spiel bekam es Gastgeber TSV Wolfschlugen (in Rot)...

    Im ersten Spiel bekam es Gastgeber TSV Wolfschlugen (in Rot)...

  • mit dem TSV Grötzingen zu tun.

    mit dem TSV Grötzingen zu tun.

  • Nachdem Urgestein Marc Heidrich im Strafraum gefoult wurde...

    Nachdem Urgestein Marc Heidrich im Strafraum gefoult wurde...

  • ...verwandelte Wolfschlugens Spielführer Michael Maier...

    ...verwandelte Wolfschlugens Spielführer Michael Maier...

  • ... zum 1:0. Die Gastgeber unterlagen Grötzingen dann mit 1:2

    ... zum 1:0. Die Gastgeber unterlagen Grötzingen dann mit 1:2

  • Sehen und gesehen werden.

    Sehen und gesehen werden.

  • Der TV Tischardt (in grün) traf auf Turnierneuling TV Neuhausen.

    Der TV Tischardt (in grün) traf auf Turnierneuling TV Neuhausen.

  • Die Tischardter bejubelten noch den Führungstreffer...

    Die Tischardter bejubelten noch den Führungstreffer...

  • mussten sich aber letztendlich...

    mussten sich aber letztendlich...

  • ...2:4 geschlagen geben.

    ...2:4 geschlagen geben.

  • Am Nachmittag setzte der Regen ein...

    Am Nachmittag setzte der Regen ein...

  • ...der Schirm war der wichtigste Begleiter.

    ...der Schirm war der wichtigste Begleiter.

  • Auch die Getränkestände boten Schutz vor dem Regen.

    Auch die Getränkestände boten Schutz vor dem Regen.

  • Eingeschränkte Sicht auf Platz zwei.

    Eingeschränkte Sicht auf Platz zwei.

  • Auch auf Platz eins waren die Unterstehplätze...

    Auch auf Platz eins waren die Unterstehplätze...

  • ...sehr begehrt.

    ...sehr begehrt.

  • Der TSV Grafenberg (in blau),,,

    Der TSV Grafenberg (in blau),,,

  • ... hatte mit dem TSV Neckartenzlingen wenig Mühe.

    ... hatte mit dem TSV Neckartenzlingen wenig Mühe.

  • Die Grafenberger...

    Die Grafenberger...

  • ... siegten 4:1.

    ... siegten 4:1.

  • Nach dem Regen herrschte wieder reges Treiben neben den Plätzen.

    Nach dem Regen herrschte wieder reges Treiben neben den Plätzen.

  • Landesligist TSV Oberensingen...

    Landesligist TSV Oberensingen...

  • ...zeigte Teamgeist.

    ...zeigte Teamgeist.

  • Fatih Özkahraman markierte das 1:0 gegen den TV Unterboihingen...

    Fatih Özkahraman markierte das 1:0 gegen den TV Unterboihingen...

  • ...und TSVO-Keeper David Holzwarth hielt seinen Kasten sauber.

    ...und TSVO-Keeper David Holzwarth hielt seinen Kasten sauber.

  • Letztendlich gewann der Landesligist...

    Letztendlich gewann der Landesligist...

  • ...verdient mit 4:0

    ...verdient mit 4:0

  • "Prost"

    "Prost"

  • Über 2000 Zuschauer kammen am ersten Sennerpokaltag auf den Herdhau nach Wolfschlugen.

    Über 2000 Zuschauer kammen am ersten Sennerpokaltag auf den Herdhau nach Wolfschlugen.

Weitere Bilderstrecken

Bilderstrecke

Tag 1

Zum 59. Mal rollt der Ball beim diesjährigen Sennerpokal. Vom 22. bis 29. Juli ist der TSV Wolfschlugen Gastgeber beim wohl größten Fußballturnier Süddeutschlands.

Bilder anschauen

Bilderstrecke

Tag 2

Zum 59. Mal rollt der Ball beim diesjährigen Sennerpokal. Vom 22. bis 29. Juli ist der TSV Wolfschlugen Gastgeber beim wohl größten Fußballturnier Süddeutschlands. Hier die Bilder von Tag 2.

Bilder anschauen

Bilderstrecke

Tag 3

Zum 59. Mal rollt der Ball beim diesjährigen Sennerpokal. Vom 22. bis 29. Juli ist der TSV Wolfschlugen Gastgeber beim wohl größten Fußballturnier Süddeutschlands. Hier sind die Bilder vom dritten Tag.

Bilder anschauen

Bilderstrecke

Tag 4

Zum 59. Mal rollt der Ball beim diesjährigen Sennerpokal. Vom 22. bis 29. Juli ist der TSV Wolfschlugen Gastgeber beim wohl größten Fußballturnier Süddeutschlands. Hier sind die Bilder von Tag 4.

Bilder anschauen

Bilderstrecke

Tag 5

Zum 59. Mal rollt der Ball beim diesjährigen Sennerpokal. Vom 22. bis 29. Juli ist der TSV Wolfschlugen Gastgeber beim wohl größten Fußballturnier Süddeutschlands. Hier die Höhepunkte von Tag 5.

Bilder anschauen

Bilderstrecke

Tag 6

Zum 59. Mal rollt der Ball beim diesjährigen Sennerpokal. Vom 22. bis 29. Juli ist der TSV Wolfschlugen Gastgeber beim wohl größten Fußballturnier Süddeutschlands.

Bilder anschauen

Bilderstrecke

Tag 7

Zum 59. Mal rollt der Ball beim diesjährigen Sennerpokal. Vom 22. bis 29. Juli ist der TSV Wolfschlugen Gastgeber beim wohl größten Fußballturnier Süddeutschlands. Hier die Höhepunkte von Tag 7.

Bilder anschauen

Bilderstrecke

Tag 8

Zum 59. Mal rollt der Ball beim diesjährigen Sennerpokal. Vom 22. bis 29. Juli ist der TSV Wolfschlugen Gastgeber beim wohl größten Fußballturnier Süddeutschlands. Hier die Höhepunkte vom Finaltag

Bilder anschauen

Sennerpokal 2018

Zweimal freier Eintritt

Sennerpokal 2019 in Frickenhausen

Im kommenden Jahr gastiert der Sennerpokal zum zweiten Mal nach 2005 beim FC Frickenhausen. Noch 232 Tage, dann rollt wieder das runde Leder beim Traditionsturnier der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung. Bei der 60. Auflage dieser…

Weiterlesen

Weitere Sennerpokal-Nachrichten Alle Sennerpokal-Nachrichten