Anzeige

Spielbericht Halbfinale So.

3 : 1
TV Unterboihingen Datum: 23.07.2017 11:15 Uhr
TSV Neuenhaus
Die Aufstellungen
Klotz - Wuchter - Sepe - Koroutzidis (59. Friesz) - Fay - Hiergeist - Horeth - Zeller - Wolfer - Trombetta - Kurz (50. Georgiadis) Seifried - Nothelfer (58. Weitzmann) - Bubeck - Albert - Huynh - Resl - Resl - Zugac - Bahle - Borovac (55. Bahle) - Lakatos
Auf der Auswechselbank
Pfisterer, Friesz, Seidel, Georgiadis, Kottmann Bauer, Pena Fernandes, Stauffer, Bahle, Fischer, Lipp, Weitzmann
Die Trainer
Daniel Zeller Marc Busse
So fielen die Tore
43. Darian Sepe 1:1
45. Nico Kurz 2:1
45. Alexandros Koroutzidis 3:1
24. Manuel Bahle 0:1

TV Unterboihingen – TSV Neuenhaus 3:1
Die erste Chance hatte Migel Horeth, aber der verpasste knapp eine Eckball-Hereingabe (5.). Auf der Gegenseite zog Manuel Bahle von der Strafraumgrenze ab, doch war noch ein Unterboihinger Bein dazwischen (7.). Der TVU hatte dann mehr von der Partie, Neuenhaus lauerte auf Kontermöglichkeiten und machte den eigenen Strafraum dicht. Nico Kurz versuchte es per Kopf, doch TSV-Torwart Tim Seifried hatte aufgepasst (9.). Wenn sich für Neuenhaus dann einmal der Raum bot, ging es schnell nach vorne. Beim ersten dieser Konter rutschte Bahle beim Schussversuch noch weg, den zweiten Konter im Verein mit Danny Bubeck nutzte Bahle dann aber zum 1:0, als er den Ball kaltschnäuzig am Torwart vorbei legte (23.).
Nachdem Schiedsrichter Simon Hofmann (SRG Stuttgart) die zweite Halbzeit angepfiffen hatte, zeigte Migel Horeth, dass er auch beim Freistoß torgefährlich ist, der über die Mauer gezirkelte Ball klatschte aber an die Latte (37.). Dann hatte Horeth zweimal kurz hintereinander die Riesenchance, schlug aber immer einen Haken zuviel, anstatt direkt abzuschließen. Zunächst hielt Seifried, dann war ein Verteidiger dazwischen. Darian Sepe zeigte kurz darauf, wie es geht, fackelte beim nächsten Vorstoß nicht lange und erzielte den längst verdienten 1:1-Ausgleich (42.). Nun schwamm die Neuenhäuser Abwehr und Nico Kurz nutzte das eiskalt zum 2:1 (44.). Als dann Seifried einen Kurz-Schuss nur abklatschen konnte, brauchte Alexandros Koroutzidis nur noch zum 3:1 abstauben (46.). Neuenhaus schien sich in sein Schicksal zu fügen, auch wenn noch der eine oder andere Angriffsversuch unternommen wurde, der TVU ließ aber beim Einzug ins Finale nichts mehr anbrennen.

Das Spielstenogramm

61. min Spielstand: 3:1

Das Spiel ist aus! Im Finale der Kreisligisten wird es also heißen TSV Unterboihingen gegen Germania Schlaitdorf! Unterboihingen gewinnt nachdem sie als erstes hinten lagen verdient mit 3:1!

59. min Spielstand: 3:1
David Friesz kommt für Alexandros Koroutzidis

58. min Spielstand: 3:1
Stefan Weitzmann kommt für Ken Nothelfer

57. min Spielstand: 3:1

Unterboihingen die klar bessere Mannschaft in diesem Halbfinale!

55. min Spielstand: 3:1
Philip Bahle kommt für Bastijan Borovac

54. min Spielstand: 3:1

Neuenhaus hat sich noch nicht geschlagen gegeben! Sie kämpfen und rennen weiter!

50. min Spielstand: 3:1
Dimitrios Georgiadis kommt für Nico Kurz
Der Torschütze verlässt unter Applaus den Platz!

47. min Spielstand: 3:1

Das war es wohl mit dem Traum der Häfner, das erste Mal in der Vereinsgeschichte in das Finale des Sennerpokals einzuziehen!

45. min Spielstand: 3:1
Alexandros Koroutzidis
Das wars, der Fluch ist gebrochen! Alexandros Koroutzidis trifft mit dem Nachschuss!

45. min Spielstand: 2:1
Nico Kurz
Nico Kurz dreht das Spiel! 2:1 für die Unterboihinger!

44. min Spielstand: 1:1

Unterboihingen jetzt augeputscht vom Ausgleich!

43. min Spielstand: 1:1
Darian Sepe
Und Unterboihingens Darian Sepe zieht ab und zimmert den Ball in die rechte untere Ecke! Nicht einmal Tim Seifried kann parieren!

41. min Spielstand: 0:1

Große Chance für Unterboihingens Migel Horeth! Aus kürzester Distanz zieht er ab, Tim Seifried pariert! Auch Horeths ungefärlicherer Nachschuss wird von den Häfnern geklärt!

38. min Spielstand: 0:1

Was ein Ding! Migel Horeth zirkelt den Ball an die latte!

37. min Spielstand: 0:1

Freistoß von der Strafraumgrenze für die Unterboihinger!

36. min Spielstand: 0:1

Die Häfner machen so weiter, wie sie aufgehört haben! Sie lauern auf die Konter, die sie so gefährlich macht! Die Unterboihinger müssen mehr Druck auf Torwart Tim Seifried aufbauen!

32. min Spielstand: 0:1

Und es geht weiter! Können die Häfner, wie sie es gestern gemacht haben, die Führung halten oder gar ausbauen? Oder kämpfen sich die Unterboihinger zurück?

31. min Spielstand: 0:1

Zur Halbzeit steht es 1:0 für die Häfner aus Neuenhaus! Wenn das Spiel so ausgeht haben wir einen A-Kreisligisten mit Schlaitdorf gegen den B-Kreisligisten Neuenhaus! Wer hätte das erwartet?

28. min Spielstand: 0:1

Die Unterboihinger wollen das so natürlich nicht sitzen lassen und drücken weiter! Dabei laufen sie wieder Gefahr ausgekontert zu werden!

24. min Spielstand: 0:1
Manuel Bahle
Die Sensationsmannschaft schlägt wieder zu! Der Häfner Manuel Bähle schließt einen Konter ab und schießt den Ball in das linke Eck!

23. min Spielstand: 0:0

Die Unterboihinger setzen die Defensive der Häfner ordentlich unter Druck!

20. min Spielstand: 0:0

Der Häfner Manuel Bahle läuft nach einem Konter verfolgt von zwei Unterboihinger auf das Tor von Steven Klotz zu! Er versucht einen Abschluss, wird aber bedrängt und grätscht den Ball ungefährlich vorbei!

17. min Spielstand: 0:0

Jetzt die Häfner vorm Tor der Unterboihinger! Manuel Bahle passt auf Danny Bubeck, der abzieht! Der Schuss wird aber von den Unterboihingern geblockt!

12. min Spielstand: 0:0

Wir sehen bis jetzt ein eher ausgeglichenes Halbfinale, beide Mannschaften erspielen sich vorne ihre Aktionen!

10. min Spielstand: 0:0

Der Neuenhäuser Keeper Tim Seifried macht da weiter wo er gestern aufgehört hat! Er pariert einen gefährlichen Schuss von Nico Kurz!

9. min Spielstand: 0:0

Die Neuenhäuser spielen agressiv nach vorne und haben dort viel Raum, Manuel Bahle stand in einer guten Position, aber der Schiedsrichter pfeift ab - Abseits!

6. min Spielstand: 0:0

Der Häfner Bastijan Borovac zieht ab, wird aber geblockt!

6. min Spielstand: 0:0

Unterboihingens Migel Horeth verpasst knapp einen Eckball!

5. min Spielstand: 0:0

Erste Annäherung der Unterboihinger an das Tor, aber die Abwehr kann den Ball zur Ecke klären!

1. min Spielstand: 0:0

Jetzt entscheidet sich wer im Finale gegen Germania Schlaitdorf antreten darf! Es heißt TV Unterboihingen gegen die TSV Neuenhaus! Unterboihingen hatte sich zuvor im Elfmeterschießen gegen die Oberensinger durchgesetzt! Und die Häfner haben die andere Sensation geschafft und den Topfavoriten FC Frickenhausen 2:0 geschlagen!