Anzeige

Spielbericht Gruppe F Di

1 : 2
TSV Oberboihingen Datum: 18.07.2017 18:00 Uhr
SpVgg Ger. Schlaitdorf
Die Aufstellungen
Gülay - Ott - Saine - Benz - Eschold - Bosch - Saidy - Reck (54. Sprenger) - Sprenger - Eiler - Bokowitz Meral - Hiemer - Petri - Werner - D`Angelo - Bauer - Bartels - Groß - Kameth - Sambou - Sowe
Auf der Auswechselbank
Reutter, Kaluza, Harer, Ehrlich, Foschi Dietrich, Funk, Ender, Dinkel
Die Trainer
unbekannt unbekannt
So fielen die Tore
27. Louis Bokowitz 1:0 57. Dennis Werner 1:1

TSV Oberboihingen – SpVgg Germania Schlaitdorf 1:2
In der ersten Viertelstunde belauerten sich beide Teams. Erst dann nahm das Spiel an Fahrt auf, und daran hatte die Germania ihren Anteil. Simon Bauer scheiterte aus spitzem Winkel an TSVO-Torwart Tayyib Gülay (10.), dann zog Sanna Sowe aus kurzer Distanz volley ab, Gülay riss die Arme hoch und bewahrte mit diesem Reflex seine Farben vor einem Rückstand (16.), schließlich scheiterte Pietro d’Angelo mit einem Freistoßkracher am TSVO-Quergestänge (20.). Aus dem Nichts fiel die bis dahin unverdiente TSVO-Führung, die wohl als Flanke gedachte Hereingabe von Louis Bokowits senkte sich über den Torwart zum 1:0 in die Maschen (23.).
Nach Wiederanpfiff von Tobias Öhrlich (TSV Jesingen) war Schlaitdorf zunächst erstaunlich passiv, erst in der 41. Minute wurde die Germania wieder gefährlich. Eberima Kameth steckte steil auf Sowe durch, Torwart Gülay kam gerade noch rechtzeitig heran. Der TSVO verwaltete das Ergebnis und das war zu wenig. Sowe gab von links herein, der Torwart konnte nur abklatschen, und Dennis Werner staubte zum 1:1 ab (57.). Nun kam wieder der TSVO auf, doch bei einem Konter avancierte Sowe vollends zum Mann der Partie und verwertete ein Zuspiel zum 2:1-Siegtreffer für Schlaitdorf (59.).

Das Spielstenogramm

63. min Spielstand: 1:1

Und da ist das Spiel auch schon vorbei. Durch ein krasses Comeback kurz vor Ende gelingt Schlaitdorf noch der Sieg!

60. min Spielstand: 1:1

Und da ist es passiert! Schlaitdorf gelingt innerhalb kürzester Zeit das große Comeback. Sowe Sanna schließt einen Konter souverän im linken unteren Eck ab!

59. min Spielstand: 1:1

Kurz vor Schluss steht es also 1:1. Gelingt einem Team noch der Lucky Punch?

57. min Spielstand: 1:1
Dennis Werner
Tor für Schlaitdorf! Wie aus dem Nichts gelingt der Germania der späte Ausgleich. Dennis Werner trifft im Nachschuss.

54. min Spielstand: 1:0
Pascal Sprenger kommt für Moritz Reck

52. min Spielstand: 1:0

Oberboihingen mittlerweile mit mehr vom Spiel. Dieses mal kommt Ousman Saidy aus aussichtsreicher Position zum Abschluss - scheitert jedoch.

50. min Spielstand: 1:0

Beide Teams versuchen es immer wieder aus der Distanz - auch der TSVO. Den Schuss von Alexander Ehrlich kann Ersin Merat jedoch sicher zur Ecke klären.

48. min Spielstand: 1:0

Nun zeigt sich die Germania mal wieder. Der Distanzschuss von Matthias Groß zischt jedoch knapp am rechten Pfosten vorbei.

45. min Spielstand: 1:0

Marek Kaluza mit der dicken Möglichkeit zur Vorentscheidung für den TSVO. Doch sein Kopfball fliegt knapp über dem Querbalken hinweg.

42. min Spielstand: 1:0

Starke Offensivaktion von Schlaitdorf. Doch der Pass von Eberima Kameth erreicht Sowe Sanna zu spät, sodass Keeper Gülay den Ball ohne Probleme vor seinen Füßen weg pflücken kann.

37. min Spielstand: 1:0

Der Oberboihinger Michael Eschold taucht gefährlich im Strafraum der Schlaitdorfer auf. Doch sein Querpass findet keinen Abnehmer.

35. min Spielstand: 1:0

Eine erste Annäherung der Schlaitdorfer. Doch Dennis Werner verzieht aus der Distanz.

31. min Spielstand: 1:0

Und los geht's mit Hälfte zwei.

30. min Spielstand: 1:0

Halbzeit. Schlaitdorfer drückte lange, belohnte sich aber nicht. Der TSVO ging dann überraschend in Führung. Kommt Schlaitdorf im zweiten Spielabschnitt nochmal zurück?

27. min Spielstand: 1:0
Louis Bokowitz
Der TSV Oberboihingen geht überraschend in Führung - und genau so überraschend war die Enstehung. Eine verunglückte Flanke von Bokowitz landet humorlos in den Maschen von Ersin Meral.

23. min Spielstand: 0:0

Jetzt auch mal wieder der TSVO gefährlich vor dem Gehäuse. Doch Michael Eschold scheitert aus knappem Winkel an Ersin Meral.

21. min Spielstand: 0:0

Die Schlaitdorfer drücken jetzt. Ein Freistoß von Pietro D'Angelo landet am Querbalken. Werden sich die Germanen bald mit einem Tor belohnen?

19. min Spielstand: 0:0

Weitere Großchance für Schlaitdorf. Sowe Sanna legt den Ball gekonnt mit einem Heber an einem Verteidiger vorbei, scheitert mit seinem etwas unpräzisen Abschluss jedoch an Tayyib Gülay.

15. min Spielstand: 0:0

Bisher ein sehr ausgeglichenes Spiel. Beide Mannschaften sind primär darauf bedacht, das eigene Gehäuse sauber zu halten.

13. min Spielstand: 0:0

Und auch der TSV Oberboihingen mit seinem ersten Abschluss. Doch der Distanzschuss von Marco Ott geht weit am Tor vorbei.

12. min Spielstand: 0:0

Erste Großchance für Germania Schlaitdorf. Eine Standardsituation wird überraschend kurz ausgeführt und überrumpelt die Oberboihinger Defensive. Doch der Schuss von Pietro D'Angelo wird Tayyib Gülay souverän pariert.

8. min Spielstand: 0:0

Eine erste Standardsituation für die Schlaitdorfer. Doch der Ball bleibt in der Mauer hängen. Und auch die folgende Hereingabe von Eberima Kameth bleibt ungefährlich.

1. min Spielstand: 0:0

Anpfiff!

0. min Spielstand: 0:0

In knapp zehn Minuten geht es auf Platz zwei mit der ersten Partie an diesem Tag los. Der TSV Oberboihingen hat es nach seinem überzeugenden Remis gegen Landesligist FV 09 Nürtingen mit Germania Schlaitdorf zu tun. Für die Schlaitdorfer ist es der Start in das Turnier. Wer wohl heute die Nase vorn haben wird?