Spielbericht Gruppe H Fr.

0 : 0
TSV Grafenberg Datum: 25.07.2014 17:30 Uhr
TV Bempflingen
Die Aufstellungen
Werner - Gerz - Rinaldo - Thurner - Ahmad - Euchner - Pracht - Euchner - Raab - König - Grun ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ??
Auf der Auswechselbank
Richter ??, ??, ??, ??, ??
Die Trainer
Peter Slavic unbekannt
So fielen die Tore
- -

TSV Grafenberg – TV Bempflingen 0:0
Mit völlig unterschiedlichen Voraussetzungen gingen die beiden A2-Klassenkameraden die Partie an. Die Grafenberger mussten nach dem 3:3 gegen den TFC Köngen unbedingt gewinnen, um weiter zu kommen, der TVB hatte ein komfortables 7:0 im Rücken. Das merkte man auch, denn die Bempflinger bauten in aller Ruhe von hinten heraus auf. Anfangs hatten die Kicker aus dem Kreis Reutlingen zwei gute Gelegenheiten, einmal musste Björn Golinski in höchster Not gegen Rizwan Ahmad klären (4.). Auf der Gegenseite verhinderte Uwe Grun mit einer Glanztat gegen Kevin Plachy einen Grafenberger Rückstand (11.). Bempflingen hatte die bessere Spielanlage und ließ den Gegner nicht zur Entfaltung kommen. Großartige Möglichkeiten gab es freilich nicht, Grun war einmal auf dem Posten, als Robin Plachy nach einem Freistoß genau in seine Arme köpfte (25.).
Auch nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Zaim Emerllahu (TSV Oberensingen) brachten die Grafenberger nichts zustande. Der TVB kontrollierte das Geschehen und ließ überhaupt nichts zu. Nach vorne ging allerdings auch nicht viel. Robin Plachy hätte die Bempflinger dennoch fast in Front gebracht, aber Grun brachte die Finger an den Ball und der touchierte die Latte (41.). Die Zeit lief den Grafenbergern davon, viel fiel der Slavic-Truppe aber auch nicht ein. Viel zu ideenlos agierte sie. Auf der anderen Seite verhinderte wieder Grun bei einem Schuss von Dominic Schietinger einen Einschlag (57.). So blieb’s beim 0:0.

Das Spielstenogramm

65. min Spielstand: 0:0

Abpfiff. Endstand 0:0
Bempflingen steht im Achtelfinale

65. min Spielstand: 0:0

Und diesmal hät der Torwart sicher.

64. min Spielstand: 0:0

Aber nochmal erneut eine Standart aus identischer Position für Bempflingen.

63. min Spielstand: 0:0

Vielleicht jetzt mit der letzten Chance zur Führung von Bempflingen durch eine Standart. Aber der Ball verfehlt das Tor.

59. min Spielstand: 0:0

Die letzten Minuten gab es leider keine Höhepunkte

50. min Spielstand: 0:0

Grafenberg wird jetzt immer mutiger.

48. min Spielstand: 0:0

Diese wird zur Ecke geklärt

48. min Spielstand: 0:0

Jetzt mal eine gute Standartsituation für Grafenberg.

41. min Spielstand: 0:0

Bempflingen drängt jetzt auf den Führungstreffer. Die Grafenberger können sich kaum mehr aus der Umklammerung lösen

39. min Spielstand: 0:0

Jetzt mal eine gute Möglichkeit für Bempflingen. Aber wieder kann der starke Torwart Grun den Ball entschärfen

35. min Spielstand: 0:0

Beide Mannschaften sind sehr bemüht. Aber hochklassiker Fussball ist was anderes

31. min Spielstand: 0:0

Anstoss zur 2. Halbzeit

31. min Spielstand: 0:0

Halbzeit. 0:0

28. min Spielstand: 0:0

Freistoss für Garfenberg aus 22 Metern. Aber der geht weit übers Tor

24. min Spielstand: 0:0

Bempflingen hat mehr vom Spiel. Kann sich aber gegen die gut stehenden Grafenberger kaum Torchancen generieren

23. min Spielstand: 0:0

Distanzschuss Bempflingen. Dieser geht aber 5 Meter am Tor vorbei

14. min Spielstand: 0:0

Jetzt mal die Bempflinger über Außen. Die Direktabnahme kann der Torwart, wenn auch mit Mühe, zur Ecke ablenken

11. min Spielstand: 0:0

Plachy von TVB jetzt mal energisch durchs Zentrum. Kann nur durch ein Foul gestoppt werden. Die Standart bringt aber keine Gefahr

7. min Spielstand: 0:0

Beide Mannschaften suchen nach Lösungen um die gegnerischen Abwehrreihen zu durchdringen. Haben aber noch keine gefunden

5. min Spielstand: 0:0

Der Bempflinger Spieler Arendt hat wohl eine Fliege ins Auge bekommen und muss kurz behandelt werden. Kann aber weiter spielen.

3. min Spielstand: 0:0

Grafenberg steht tief und überlässt den Bempflingern erstmal den Ballbesitz

1. min Spielstand: 0:0

Anstoss zur 1.Halbzeit. Der Sieger qualifiziert sich als Gruppensieger für´s Achtelfinale. Ein Unentschieden reicht Bempflingen für die Tabellenführung.