Spielbericht Gruppe E Mi.

1 : 5
FC Unterensingen Datum: 23.07.2014 19:50 Uhr
1. FC Frickenhausen
Die Aufstellungen
?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - Mayer
Auf der Auswechselbank
??, ??, ??, Misciali ??, Siegert, Lenhardt, ??
Die Trainer
unbekannt unbekannt
So fielen die Tore
45.  1:5 10. unbekannt 0:1
20. unbekannt 0:2
24. unbekannt 0:3
42. unbekannt 0:4
44. Patrick Siegert 0:5

FC Unterensingen – FC Frickenhausen 1:5
Die Unterensinger sahen sich von Beginn an vom Verbandsliga-Absteiger in die Defensive gedrängt. Gentian Lekaj prüfte FCU-Torwart Daniel Wolf mit einem satten Schuss aus spitzem Winkel, den er noch bravourös parierte (8.). Beim 0:1 durch Rüchan Pehlivan war er dann aber machtlos (10.). Der FCF ging es nun lockerer an – vielleicht zu locker. Nach einem langen Pass war plötzlich Patrick Fantini alleine vor FCF-Torwart Kevin Dravetz, hob den Ball aber über das Tor (18.). Der Warnschuss zeigte Wirkung, Frickenhausen erhöhte sogleich die Schlagzahl, Marco Parrotta schraubte das Ergebnis auf 2:0 (20.) und Apostolos Behrendt legte das 3:0 nach (24.).
Nach Wiederanpfiff durch Cengiz Akseki (TSV Weilheim) traute sich der FCU mehr zu und tauchte einige Male vor dem Frickenhäuser Tor auf. Die besseren Chancen hatte aber der Landesligist, doch der glänzend aufgelegte Wolf im Unterensinger Kasten verhinderte wie schon in der ersten Halbzeit Schlimmeres. Die Kräfte beim FCU ließen dann aber zunehmend nach, was Frickenhausen zu den Treffern vier und fünf durch Lekaj (41.) und Patrick Siegert (44.) nutzte. Überraschend in dieser Phase fiel der Ehrentreffer zum 1:5 durch Gazmend Marku nach einer Unachtsamkeit in der Frickenhäuser Abwehr (46.). Dann humpelte Wolf verletzt vom Platz und musste durch einen Feldspieler ersetzt werden. Der konnte bis zum Schlusspfiff immerhin sein Gehäuse sauber halten.

Das Spielstenogramm

60. min Spielstand: 1:5

Mit dem Abpfiff verabschieden auch wir uns und wünschen Euch noch einen schönen Abend! Bis spätestens morgen, dann steht der sechste Turniertag an.

60. min Spielstand: 1:5

Spielende! Der FC Frickenhausen schlägt nach dem TB Neckarhausen im ersten Gruppenspiel nun auch den FC Unterensingen deutlich mit 5:1 und zieht damit ungeschlagen ins Achtelfinale ein. Für den FC Unterensingen geht es nun im nächsten Spiel gegen Neckarhausen um alles, wenngleich die Ausgangslage durch die heutige 1:5-Niederlage durchaus besser sein könnte.

52. min Spielstand: 1:5

Inzwischen haben wir auch den Torschützen des Unterensinger Ehrentreffers ausgemacht. Diesen hat Gazmend Marku erzielt.

45. min Spielstand: 1:5

Ehrentreffer für Unterensingen! Nur noch 5:1 ... das Spiel ist aber gelaufen. Den Torschützen reichen wir nach.

44. min Spielstand: 0:5
Patrick Siegert
Jetzt wird's dann doch deutlich! Der eben noch gescholtene Patrick Siegert war dieses Mal erfolgreich. Neuer Spielstand: 5:0.

42. min Spielstand: 0:4
unbekannt
Und dann ist es doch passiert! 4:0 für den FC Frickenhausen! Unterensingens Torwart Daniel Wolf fliegt unter einer Ecke hindurch und Gentian Lekaj hat am langen Pfosten keine Probleme den Ball über die Linie zu drücken.

41. min Spielstand: 0:3
Patrick Siegert
Das muss das 4:0 sein! Patrick Siegert bekommt den Ball mustergültig aufgelegt, schafft es jedoch nicht den Ball im sieben Meter breiten Tor unterzubringen. Stattdessen schießt er Unterensingens Keeper Daniel Wolf ab.

31. min Spielstand: 0:3

Das Spiel läuft wieder!

30. min Spielstand: 0:3

Und dann ist Pause ... Frickenhausen ist hier klar die bessere Mannschaft, die gut und gerne ein paar Tore mehr hätte erzielen können. Die einzige Chance der Unterensinger, haben diese kläglich vergeben.

24. min Spielstand: 0:3
unbekannt
Und erneut Frickenhausen - 3:0!!! Torschütze war Apostolos Behrendt, der den Ball nach schöner Hereingabe nur noch einschieben musste.

20. min Spielstand: 0:2
unbekannt
Toooor für Frickenhausen!!! Marco Parrotta schnürt Turniertreffer Nummer fünf und bringt den FCF mit 2:0 in Führung!

19. min Spielstand: 0:1

Wie aus dem Nichts die Riesenchance für den FC Unterensingen! Der völlig freistehende Patrick Fantini schafft es jedoch nicht den Ball im Tor von Kevin Dravetz unterzubringen ...

14. min Spielstand: 0:1

14 Minuten hat es gedauert, bis auch der FC Unterensingen erstmals im Strafraum der Frickenhäuser auftaucht. Eine Torchance wars jedoch nicht.

10. min Spielstand: 0:1
unbekannt
1:0 für Frickenhausen!!! Rüchan Pehlivan nutzt eine Lücke in der Unterensinger Abwehr und schiebt den Ball am Keeper vorbei ins kurze Eck.

7. min Spielstand: 0:0

Frickenhausen klar spielbestimmend, ein Tor ist bisher jedoch noch nicht gefallen. Eigentlich nur eine Frage der Zeit ...

1. min Spielstand: 0:0

Das letzte Spiel des Tages läuft ... hier trifft der FC Unterensingen auf den Landesligisten FC Frickenhausen.