Spielbericht Gruppe I Mi.

3 : 0
TSV Beuren Datum: 23.07.2014 17:30 Uhr
TSV Altenriet
Die Aufstellungen
?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ?? - ??
Auf der Auswechselbank
??, ??, ?? ??, ??, ??, ??, ??, ??
Die Trainer
unbekannt unbekannt
So fielen die Tore
20.  1:0
24.  2:0
35.  3:0
-

TSV Beuren – TSV Altenriet 3:0Der TSV Altenriet hatte zu Beginn mehr von der Partie, gegen Melih Elicabuk klärte Beurens Torwart Michael Krohmer am kurzen Pfosten in letzter Sekunde (8.). Kurz darauf köpfte Peter Rattinger auf das Beurener Tor, ebenfalls per Kopf klärte Matthias Döbler auf der Linie (11.). Erst danach suchte Beuren mehr den Weg zum Tor, doch der Kopfball von Demir Gökhan in die Arme von Torwart Patrick Hoss war zu harmlos. Mit dem ersten gefährlichen Angriff leitete Beuren dann aber den Führungstreffer ein, als Pascal Ries mit dem Ball am Fuß in den Strafraum stürmte und Torwart Hoss ihn zu Fall brachte. Den fälligen Strafstoß verwandelte Robert Braun (18.). Der Treffer gab Beuren Auftrieb, die Elf vom Lettenwäldle setzte nach. Außen schön freigespielt, schoss Ries flach zum 2:0 ein (24.).
Nach Wiederanpfiff durch Markus Roth (FC Frickenhausen) hatte Altenriet abermals den besseren Start und kassierte wieder einen Treffer. Lukas Kamradek war der Altenrieter Abwehr entwischt, umkurvte noch den Torwart und schob zum 3:0 ein (35.). Altenriet antwortete mit einem Lattentreffer (39.), doch ansonsten hatte Beuren die Partie jetzt im Griff. Altenriets Trainer Sascha Krammer gab nun auch seinen ganz jungen Spielern eine Chance. Die versteckten sich nicht, konnten dem Spiel aber keine Wende mehr geben.

Das Spielstenogramm

60. min Spielstand: 3:0

Schluss ist! Der TSV Beuren bezwingt den TSV Altenriet mit 3:0 und startet damit souverän in den 55. Sennerpokal. Während die Altenrieter nun auf die Konkurrenz hoffen müssen, damit sie auf einem der vier besten zweiten Plätze landen, hat es Beuren im letzten Gruppenspiel selbst in der Hand.

59. min Spielstand: 3:0

Beide Mannschaften gehen nun nicht mehr an ihre Leistungsgrenze und geben sich wohl mit dem Spielstand zufrieden.

50. min Spielstand: 3:0

Gökhan Demir über die Mauer, allerdings ins Torwarteck, wo Patrick Hoss zur Ecke klärt. Diese bringt in der Folge nichts ein.

49. min Spielstand: 3:0

Freistoß in guter Entfernung für Beuren ... zentral, 20 Meter zum Tor.

43. min Spielstand: 3:0

Mit drei Punkten und einem aktuellen Torverhältnis von 6:3 stehen die Chancen der Altenrieter das Achtelfinale zu erreichen - auch im Falle einer heutigen Niederlage - noch immer relativ gut. Neben den Gruppenersten qualifizieren sich hierfür nämlich auch noch die vier besten Gruppenzweiten.

39. min Spielstand: 3:0

Großchance für den TSV Altenriet! Aus kurzer Distanz ist jedoch die Latte im Weg.

35. min Spielstand: 3:0

Tor zum 3:0!!! Dieses Mal sind die Beurener direkt voll da und machen mit ihrem dritten Tor wohl den Sack zu.

30. min Spielstand: 2:0

Weiter geht's ...

30. min Spielstand: 2:0

Und dann ist Halbzeit! Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einem leichten Altenrieter Übergewicht, ist der TSV Beuren inzwischen aufgewacht und klar die bessere Mannschaft - was nicht zuletzt der Spielstand zeigt.

24. min Spielstand: 2:0

2:0 für den TSV Beuren!!! Pascal Ries, der vorhin noch gefoult wurde, macht es dieses Mal alleine und lupft den Ball aus rund zehn Metern gekonnt über den Altenrieter Keeper.

24. min Spielstand: 1:0

Der TSV Beuren will nun nachlegen und ist am Drücker ...

20. min Spielstand: 1:0

Toooooor!!! Robert Braun verwandelt den fälligen Elfmeter und bringt den TSV Beuren mit dem ersten Tor des Tages mit 1:0 in Führung.

19. min Spielstand: 0:0

Elfmeter für Beuren!!! Pascal Ries wurde vom Altenrieter Torhüter Patrick Hoss abgeräumt.

17. min Spielstand: 0:0

Inzwischen war auch der TSV Beuren ein, zwei Mal gefährlich vor dem Tor ...

12. min Spielstand: 0:0

Altenriet wird stärker und ist nun etwas näher am Führungstor, als der TSV Beuren.

9. min Spielstand: 0:0
unbekannt
Knapp neun Minuten hat es bis zur ersten gefährlichen Szene gedauert. Der Schuss von Melih Elicabuk, der im ersten Gruppenspiel gleich drei Tore erzielen konnte, wurde allerdings im letzten Moment noch zur Ecke geblockt.

1. min Spielstand: 0:0

Los geht's mit Turniertag Nummer vier! Im ersten Spiel des Tages rollt seit eben der Ball ...