Spielbericht Halbfinale So.

1 : 2
FV 09 Nürtingen Datum: 26.07.2015 10:00 Uhr
1. FC Frickenhausen
Die Aufstellungen
Hekele - Schick - Scherb - Gaygusuz - Rothweiler - König - Bauer - Burkhardt (18. Schwindt) - Reusch - Mader - Osipidis Dravetz - Umutlu - Isci - Kisakol - Reich - Schellander - Behrendt - Kwiatoski - Bajorat - Portale
Auf der Auswechselbank
Bublica, Mausch, Schwindt, Husejinovic, Siegert, Kottmann, Häfner, Kelava Jost, Kalpakidis, Topic, Reich, Sen
Die Trainer
unbekannt unbekannt
So fielen die Tore
53. Mato Kelava (Kopfball) 1:2 3. Coskun Isci 0:1
30. Apostollos Behrendt 0:2

FV 09 Nürtingen – FC Frickenhausen 1:2
Es war zweifellos ein vorweggenommenes Finale, und der Landesliga-Absteiger FCF legte gegen den Landesliga-Aufsteiger FV 09 einen Blitzstart hin. Die Nürtinger Abwehr befand sich noch im Tiefschlag, Coskun Isci drang, ohne angegriffen zu werden, in den Strafraum ein und sein trockener Schuss saß zur frühen Führung (3.). Der FV 09 hatte zwar weitaus mehr Ballbesitz, setzte sich auch phasenweise in der Frickenhäuser Spielhälfte fest, aber die FCF-Abwehr stand bombensicher. Weiterer Vorteil der Elf von Martin Mayer: Jeder Konter war brandgefährlich.Yannick Schellanders Kopfball strich haarscharf am Pfosten vorbei (9.), Claudio Portales 20-Meter-Schuss konnte Florian Hekele grade noch zur Ecke lenken (25.). So, wie die erste Halbzeit begonnen hatte, endete sie auch – mit einem Paukenschlag des FCF. Apostolos Behrendt bediente Schellander auf der linken Seite, der ließ Fatih Gaygusuz uralt aussehen und Behrendt vollendete im Zentrum (30.).
Die Nürtinger waren ins Mark getrofffen. Das merkte man auch, nachdem der souveräne Unparteiische Jonathan Woldai (SRG Stuttgart) Halbzeit zwei freigegeben hatte. Oliver Scherb wäre beinahe ein Eigentor unterlaufen (32.). Der FCF wirkte spritziger, der Nullneun nach einem knallharten Trainingsprogramm mit vielen Spielen in wenigen Tagen müde. Doch dann schüttelten die Nürtinger die Müdigkeit zunehmend aus den Knochen und versuchten, der Partie eine Wende zu geben. Loris Bauer und Manuel Rothweiler hatten die erste dicke Gelegenheit für die Elf von Daniel Teufel (44.). Dann lag der Ball auch im Netz des FCF: Mato Kelava traf mit einem wuchtigen Kopfball zum 1:2 (52.). Der Anschluss kam allerdings zu spät, auch ein Freistoß von Loris Bauer in letzter Sekunde verpuffte ohne Wirkung.

Das Spielstenogramm

60.(+2) min Spielstand: 1:2

Schlusspfiff von Schiedsrichter Woldai, der die Partie souverän geleitet hat.

60.(+2) min Spielstand: 1:2

Der Ball landet in der Mauer.

60.(+1) min Spielstand: 1:2

Freistoß für Nullneun aus zentraler Position. 20 Meter Entfernung. Vielleicht die letzte Torchance

60. min Spielstand: 1:2

Nullneun versucht nochmal alles nach vorne.

57. min Spielstand: 1:2

3 Minuten verbleiben in der offiziellen Spielzeit

55. min Spielstand: 1:2

Der anschließende Freistoß von Bauer geht in die Mauer.

55. min Spielstand: 1:2
Manuel Rothweiler

54. min Spielstand: 1:2
Claudio Portale

54. min Spielstand: 1:2

Jetzt ist Feuer im Spiel. Portale und Rothweiler bekommen sich in die Haare.

53. min Spielstand: 1:2
Mato Kelava
Da ist der Anschlusstreffer. Flanke von links punktgenau auf den Kopf von Kelava. Der versenkt ihn im Netz

50. min Spielstand: 0:2

Da ist die Chance zum Anschlusstreffer, erst kommt Bauer zum Abschluss, der Ball wird gehalten, liegt aber noch im Fünfmeterraum. Rothweiler gelingt es nicht den Ball aus 4 Metern im Netz unterzubringen.

48. min Spielstand: 0:2

Abschluss von FCF, der Schuss von Isci geht drüber

47. min Spielstand: 0:2

Nullneun versucht nach wie vor an Chancen zu kommen, Frickenhausen steht aber nach wie vor gut.

42. min Spielstand: 0:2

In den letzten 7 Minuten noch keine nennenswerten Highlights.

35. min Spielstand: 0:2

Nächster Freistoß für 09, der Ball wird in der Mitte rausgeköpft

34. min Spielstand: 0:2

Gute Freistoßposition, aber der Nullneuner haut den Ball drei Meter drüber

32. min Spielstand: 0:2

Freistoß von rechts für FCF, in der Mitte haut Scherb den Ball fast in das eigene Tor

31. min Spielstand: 0:2

Die zweite Hälfte läuft.

30.(+3) min Spielstand: 0:2

Frickenhausen führt zur Halbzeit mit 2:0. Nullneun begann völlig verschlafen, beim ersten Gegentreffer 09 gefühlt noch in der Kabine.
Danach versuchte 09 die Partie in die Hand zu nehmen, Frickenhausen aber in der gesamten Halbzeit mit den besseren Chancen. Das 2:0
vor der Halbzeit macht die Ausgangslage für die Nürtinger noch schwieriger.

30.(+1) min Spielstand: 0:2

Halbzeit in der Gutekunst Arena

30. min Spielstand: 0:2
Apostollos Behrendt
Ball in den Lauf auf Schellander, er wird eigentlich abgelaufen, setzt sich aber im 1 gegen 1 mit einer super Aktion durch, er legt den Ball in die Mitte wo Behrendt nur noch einschieben muss.

30. min Spielstand: 0:1

Nürtingen drückt nun in die Hälfte der Frickenhausener, sie kommen aber noch nicht zu zwingenden Torchancen

25. min Spielstand: 0:1

Schuss mit links von Portale, Hekele fischt den Ball aus der linken Ecke. Es gibt nur Eckball.

23. min Spielstand: 0:1

Nürtingen jetzt besser im Spiel, sie versuchen das Spiel auf die außen zu verlagern. Frickenhausen aber mit den gefährlicheren Angriffen bisher

18. min Spielstand: 0:1
Daniel Schwindt kommt für Thomas Burkhardt

12. min Spielstand: 0:1

Erste Möglichkeit für Nürtingen. Bauer spielt den Ball auf König. Doch Torwart Dravetz passt auf

9. min Spielstand: 0:1

Und die Ecke fliegt in den Sechzehner. Schellander köpft den Ball Zentimeter rechts vorbei

8. min Spielstand: 0:1

Isci mit gutem Ball auf Schellander, der Ball wird gerade noch zur Ecke geklärt

3. min Spielstand: 0:1
Coskun Isci
Nach drei Minuten bereits das 1:0, Coskun Isci haut den Ball in die Maschen. Torwart Hekele ist chancenlos.

1. min Spielstand: 0:0

Die Mannschaften sind eingelaufen und Schiedsrichter Woldai hat angepfiffen

1. min Spielstand: 0:0

Herzlich Willkommen zum ersten Halbfinale in den Plätschwiesen, die Mannschaften stehen bereit.