Spielbericht Gruppe E Mo.

0 : 5
TSGV Großbettlingen Datum: 20.07.2015 17:30 Uhr
1. FC Frickenhausen
Die Aufstellungen
Schiller - Piskors - Veit - Vetter - Henzler - Focht - Kleiß - Gardner - Langner - Balleis - Henzler Dravetz - Portale - Topic - Isci - Schellander - Rothweiler - Borbeck - Reich - Schmidt - Jost - Schulze
Auf der Auswechselbank
Lutz, Di Martile, Aichele Behrendt, Borbeck, Reuß, Umutlu, Sen, Kwiatoski
Die Trainer
Alessandro Di Martile Martin Mayer
So fielen die Tore
- 28. Yannik Schellander 0:1
45. Kevin Sen 0:2
49. Kevin Sen (Kopfball) 0:3
51. Apostollos Behrendt 0:4
56. Kevin Sen 0:5

TSGV Großbettlingen – FC Frickenhausen 0:5
Von Anfang an entwickelte sich Einbahnstraßenfußball in Richtung Tor des Underdogs aus Großbettlingen. Aber der Landesliga-Absteiger machte zunächst nichts aus seiner Überlegenheit. Viel zu umständlich stellten sich die Frickenhäuser an. Der TSGV igelte sich hinten ein und hoffte auf einen der seltenen Konter. Einmal waren die Großbettlinger auch nah dran am Erfolg, aber Benjamin Henzler köpfte nach einer Freistoßflanke knapp drüber (19.). Kurz bevor Schiedsrichter Ersin Celkin (TSV Jesingen) zur Pause bat, erlöste Yannick Schellander mit einem platzierten Flachschuss den FCF (28.).
Frickenhausen ließ im zweiten Durchgang weiter Ball und Gegner laufen, kontrollierte das Geschehen nach Belieben. Nur 40 Sekunden nach Wiederbeginn zwang Dawid Kwiatowski TSGV-Keeper Schiller zu einer Blitzreaktion. Es dauerte wieder eine Viertelstunde, bis Kevin Sen auf 2:0 erhöhte (45.). Apostolos Behrendt hatte uneigennützig quer gelegt. Der Bann war endgültig gebrochen und Sen (49., 56.) und Behrendt (51.) schraubten das Ergebnis auf 5:0.

Das Spielstenogramm

60. min Spielstand: 0:5

Abpfiff in der Gutekunst Arena. Die TSUGV Großbettlingen unterliegt dem 1.FC Frickenhausen mit 0:5.

56. min Spielstand: 0:5
Kevin Sen
Hattrick für Kevin Sen. Nach einem Getümmel im Fünfmeterraum bekommt Kevin Sen den Ball vor die Füße und schießt sein drittes Tor.

51. min Spielstand: 0:4
Apostollos Behrendt
Jetzt wirds deutlich! Apostollos Behrendt trifft zum vierten Mal für den 1.FC Frickenhausen.

49. min Spielstand: 0:3
Kevin Sen
Inerhalb von nur 4 Minuten köpft Kevin Sen zu seinem zweiten Tor ein.

45. min Spielstand: 0:2
Kevin Sen
Apostolos Behrendt legt uneigennützig den Ball quer, Kevin Sen schiebt ein.

40. min Spielstand: 0:1

Nach einem Eckball köpft Kevin Sen übers Tor.

36. min Spielstand: 0:1

Stephan Rothweiler versucht den Ball, links vor dem Tor, seinem Teamkollegen aufzulegen, scheitert jedoch am Abwehrspieler der TSUGV.

31. min Spielstand: 0:1

Dawid Kwiatowski schlägt den Ball knapp, aus halbrechter Position, übers Tor.

28. min Spielstand: 0:1

Nach einer starken Ballannahme netzt Yannick Schellander aus etwa 20 Metern platziert im langen Eck ein.

28. min Spielstand: 0:1
Yannik Schellander

28. min Spielstand: 0:0

Nach einem Freistoß im Halbfeld war der 1.FC Frickenhausen mal wieder nicht erfolgreich.

21. min Spielstand: 0:0

Erste Großchance für den TSUGV. Benjamin Henzler köpft nach einem Freistoß am Tor vorbei.

19. min Spielstand: 0:0
Michael Reich
Nach einem taktischem Foul erhält Michael Reich die Gelbe Karte.

11. min Spielstand: 0:0

Apostolos Behrendt knapp am Langen Eck vorbei.

9. min Spielstand: 0:0

Frickenhausen ist zu Beginn der Partie am Drücker. Yannick Schiller leitet den Ball von David Schulze Richtung Eckfahne.

1. min Spielstand: 0:0

Anpfiff in der Gutekunst Arena.