Anzeige

Radsport

Bescheidener Neuling

31.01.2019 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Radball, 2. Bundesliga Süd: Aufsteiger RSV Wendlingen startet am Samstag im Schwarzwald in die neue Saison – Oberstes Ziel ist der Klassenverbleib

Unverhofft kommt oft: Kevin Seeber und Lars Hofmann sind im Juni letzten Jahres überraschend in die Zweite Bundesliga Süd aufgestiegen und nun die neue Nummer eins bei den Radballern des RSV Wendlingen. Am Samstag beginnt die neue Saison, in der (zunächst) nur der Klassenverbleib zählt. „Die beiden haben gute Chancen“, strahlt der RSV-Vorsitzende Frank Schmid Optimismus aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Anzeige

Radsport

Künftig nur noch Hobbysportler

Mountainbike: Der 26 Jahre alte Neuffener Christian Pfäffle beendet seine Profi-Karriere

Der Neuffener Mountainbiker Christian Pfäffle wird 2020 keine Weltcup-Rennen mehr bestreiten und sich stattdessen auf seine berufliche Karriere konzentrieren. Der 26-Jährige will aber seinem Sport treu bleiben und…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten