Anzeige

Leichtathletik

Trotz Bestzeit eine Medaille verpasst

24.07.2019, Von Martin Moll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Leo Neugebauer muss sich bei der U20-EM mit dem vierten Platz begnügen

Leo Neugebauer von der LG Leinfelden-Echterdingen ist mit dem Anspruch, im Zehnkampf eine Medaille zu gewinnen, zu den U20-Europameisterschaften nach Boras in Schweden gefahren. Das Vorhaben misslang mit dem vierten Platz.

Ein Desaster, wie es der Führende der europäischen U20-Bestenliste (7886 Punkte) nach dem ersten Tag formulierte, war es nicht. Eher unglücklich, wie manche Disziplinen in diesem zweitägigen Wettbewerb verliefen. Dass am Ende eine deutliche Bestzeit über die abschließenden 1500 Meter nicht reichte, um den dritten Platz zu halten, war auch für Neugebauers Trainer Hans-Joachim Budach „ärgerlich“, zumal sein Schützling ab der dritten Disziplin in den Medaillenrängen lag. Den ersten Tag schloss Neugebauer sogar als Zweiter ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Leichtathletik

Der Favorit und eine Lokalmatadorin jubeln

Leichtathletik: Langstrecken-Spezialist Lukas Eisele und Sandra Schäfer sind beim 14. Wendlinger Zeitungslauf die Schnellsten

Tolles Wetter, tolle Teilnehmerzahlen und tolle Zeiten. Läuferherz, was willst du mehr? Beim 14. Wendlinger Zeitungslauf stimmte am Freitag einfach alles. Und selbst ein neuer…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten