Anzeige

Leichtathletik

Sprint und Spaß auf der Neckarau

12.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Paul-Kuppler-Hock

Zum dritten Mal steigt am Freitag (17 Uhr) auf der Neckarau der Paul-Kuppler-Sprinterhock. Die Vorbereitungen verliefen diesmal nicht ganz reibungslos. Hauptorganisatorin Silvia Ochs riss sich vor einer Woche beim Training das Kreuzband. Ihrem Bruder und Stadionsprecher Ralf Eisinger wurde die Koordination übertragen. Die Veranstaltung wurde zu Ehren des erfolgreichen Sprinters und Trainers, legendären Stadionsprechers, verantwortungsbewussten Sport- und Pressewarts sowie Funktionärs Paul Kuppler 2016 ins Leben gerufen.

Um 17 Uhr starten die Sprints mit der Kinder-Staffel (Altersklasse U 10 und U 12). Dabei handelt es sich um eine 6×50-Meter-Pendel-Hindernis-Staffel. Um 17.45 Uhr wird der Dreikampf mit den 50-Meter-Sprints beginnen. Mit Markus Reichle, Alex Schaf und Anna Hamann wird es im Sprint-Dreikampf (50, 75 und 100 Meter) an württembergischer Prominenz nicht mangeln. Schaf vom VfB Stuttgart könnte den Stadionrekord über 100 Meter von Raphael Müller mit 10,69 Sekunden aus dem Jahr 2016 angreifen. Hamann ist aktuell das Aushängeschild der Nürtinger Leichtathletinnen und verfehlte in diesem Jahr bei den BaWü-Meisterschaften nur knapp das Finale.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 53%
des Artikels.

Es fehlen 47%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Leichtathletik

Der Deutsche Meister tritt ohne Wehmut ab

Leichtathletik: Der Köngener Denis Bäuerle hängt seine Laufschuhe mit 28 Jahren an den Nagel

Eigentlich ist er mit 28 im besten Leichtathletikalter. Denis Bäuerle könnte noch einige Jährchen auf Topniveau laufen. Doch der aus Köngen stammende Mittelstreckler hat seine Laufschuhe an den Nagel gehängt.…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten