Anzeige

Leichtathletik

Nürtinger feiern Regionalmeisterschaft

28.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: U14-Staffel der Turngemeinde sichert sich in Leinfelden den Titel

Die Regionalmeisterschaften in den Staffeln über 3×800 Meter und 3×1000 Meter in Leinfelden waren nur in der U 14 mit insgesamt 19 Teams und in der U 12 mit zehn Mannschaften gut besetzt. Die TG Nürtingen gewann dabei einen spannenden Lauf und wurde U14-Meister.

Es war ein bis zuletzt spannendes Rennen unter den neun Teams in der weiblichen U 14. Die LG Teck ging zunächst in Führung, verlor diese aber im Verlauf an die TG Nürtingen, die mit Rosa Reiser, Emely Fath und Julia Abröll schließlich am schnellsten unterwegs war (8.34,34 Minuten). Fast hätte es auch noch der TB Neuffen mit seiner Schlussläuferin Lilia Finger geschafft, das LG Teck-Trio vom zweiten Platz (2.38,64 Minuten) zu verdrängen. Am Ende fehlten Paola Buban, Nora Schall und Lilia Finger in 8.39,36 Minuten 72 Hundertstel.

Knapp waren auch die Zieleinläufe bei der männlichen U 14. Hier gewann der TSV Gomaringen in 7.57,79 Minuten vor der LG Filder (7.58,71) und der LG Leinfelden-Echterdingen (8.01,49). Gesamt-Fünfte und Dritte in der Kreiswertung wurde die TG Nürtingen in der Besetzung David Quast, Claudius Weckerle und Stefan Weis (8.20,51 Minuten). mm

Leichtathletik

Der Deutsche Meister tritt ohne Wehmut ab

Leichtathletik: Der Köngener Denis Bäuerle hängt seine Laufschuhe mit 28 Jahren an den Nagel

Eigentlich ist er mit 28 im besten Leichtathletikalter. Denis Bäuerle könnte noch einige Jährchen auf Topniveau laufen. Doch der aus Köngen stammende Mittelstreckler hat seine Laufschuhe an den Nagel gehängt.…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten