Anzeige

Leichtathletik

Filder-Trio darf zu den „Deutschen“

20.07.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Baden-Württembergische Mehrkampftitelkämpfe

Cora Reitbauer von der LG Filder/Berkheim ist endgültig zurück in der Erfolgsspur. Bei den Baden-Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften in Weingarten hat die 17-Jährige eindrucksvoll den Siebenkampf der weiblichen U 18 gewonnen und auch das Team zu Gold geführt.

Nach ihrer schweren Sprunggelenksverletzung vor zwei Jahren hat sich Reitbauer auch mental zurückgekämpft. Eigentlich wollte Reitbauer nur den Vierkampf bestreiten, doch die Chancen auf den Siebenkampf-Mannschaftstitel waren nach dem ersten Tag so groß, dass sie ihre beiden Teamkolleginnen Emily Krüger und Jule Stäbler auf jeden Fall unterstützen wollte. Mit Erfolg, denn neben dem errungenen Titel hat sich das Trio mit 13 317 Punkten auch für die Deutschen Meisterschaften im August qualifiziert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Leichtathletik

Der große Showdown fällt aus

Leichtathletik: 204 Lauferinnen und Läufer überqueren die Ziellinie und machen aus dem Käppelelauf einen gelungenen Event

Die Jugend dominiert – sowohl beim gestrigen Käppelelauf als auch in der Gesamtwertung des Tälescups 2019: Die 20-jährige Romy Spannowsky und der 18 Jahre alte Manuel Steinhilber…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten