TG Nürtingen

Stühlerücken bei der TG Nürtingen

29.05.2019, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball

Die Handballer der TG Nürtingen stellen sich neu auf: Bei der Abteilungsversammlung am Montagabend mit rund 35 Anwesenden gab es zwei Neuerungen. Die betreffen vor allem die Zweitliga-Frauen der Turngemeinde.

„Das ist quasi meine letzte Amtshandlung“, sagte Bettina Schreitmüller gestern am Telefon. Die bisherige Abteilungssprecherin der TG Nürtingen ließ sich aus zeitlichen Gründen nicht mehr aufstellen und beendet somit ihre Tätigkeit als Sprecherin und im Vorstand. Ganz zurückziehen wird sie sich jedoch nicht, dem Verein hier und da noch mit Rat und Tat zur Seite stehen, versicherte sie. Ihr Nachfolger steht in Gunnar Fischer fest. Der 27-Jährige ist ein TG-Urgestein, seit 1997 im Verein und war zweieinhalb Jahre Co- von Frauen-Trainer Stefan Eidt, ehe er dieses Amt aus beruflichen Gründen niederlegen musste. Zuletzt hat Fischer vor allem im Jugendbereich mitgewirkt, wurde nun aber vorgestern auch offiziell in den Vorstand gewählt und zudem eben Nachfolger von Schreitmüller.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Handball