TG Nürtingen

Internationales Flair in der Eisenlohrhalle

23.07.2018, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen bestreitet morgen erstmals ein Testspiel gegen die chinesische Nationalmannschaft

Das hat es bei der TG Nürtingen noch nie gegeben. Erstmals bestreiten deren Zweitliga-Handballerinnen ein Testspiel gegen eine Nationalmannschaft. Am morgigen Dienstag gastiert die Auswahl Chinas in der Theodor-Eisenlohr-Halle. „Eine willkommene Abwechslung“ nennt TG-Trainer Stefan Eidt die Partie, die um 20 Uhr angepfiffen wird.

Chinas Nationalmannschaft posiert mit Zweitliga-Meister Buchholz-Rosengarten am Donnerstag in der Nordheidehalle. Ganz links: Chinas neuer Nationaltrainer Jörn-Uwe Lommel. Foto: Zhong

Der Termin hätte sicher geschickter sein können. „Es ist Sennerpokal und vermutlich gutes Wetter“, gibt der TG-Vorsitzende Hartmut Binder zu bedenken. Und nein, er könne überhaupt nicht abschätzen, wer da alles am Dienstag in die Eisenlohrhalle kommen wird. Dennoch, Binder und seine Nürtinger Mitstreiter wollen nichts dem Zufall überlassen und haben keine Mühen gescheut, um sich als gute Gastgeber präsentieren zu können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Handball