TG Nürtingen

Eidt-Truppe immer mit passender Antwort

03.12.2018 00:00, Von Jürgen Siegel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen lässt Aufsteiger Gedern/Nidda beim 31:26-Auswärtssieg keine Chance

Der Aufsteiger Gedern/Nidda hatte sich beim Heimspiel gegen die TG Nürtingen durchaus Erfolgschancen ausgerechnet. Mit einer konzentrierten Mannschaftsleistung wehrte die TGN aber alle Überrumpelungsversuche ab und krönte ihre durchgängige Vormachtstellung mit einem 31:26-Erfolg beim Aufsteiger.

Zeigte auch in Gedern/Nidda wie hier gegen Beyeröhde Durchschlagskraft: Carmen Siller (mit Ball), die zwei Treffer zum Nürtinger Sieg beisteuerte. Archivfoto: Urtel
Zeigte auch in Gedern/Nidda wie hier gegen Beyeröhde Durchschlagskraft: Carmen Siller (mit Ball), die zwei Treffer zum Nürtinger Sieg beisteuerte. Archivfoto: Urtel

Mit einem besonderen Augenmerk auf Verena Breidert wollte Gedern/Niddas Trainer Breiler die Chance für einen Sieg gegen die TG Nürtingen ergreifen. Freilich hatte er auch davor gewarnt, das restliche Team der Turngemeinde zu unterschätzen. Entsprechend entschlossen gingen seine Spielerinnen vor allem in der Abwehr zu Werke. Trotz teilweise rustikaler Gangart zeigte sich aber, dass der hessische Aufsteiger den Gästen nicht so richtig gewachsen war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Handball