Anzeige

Handball

Zizishausens langfristiger Plan

15.11.2019 05:30, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Oberligist aus Nürtingen peilt gegen Absteiger Baden-Baden den zweiten Saisonsieg an

Nur am ersten Spieltag gelang dem Handball-Oberligisten TSV Zizishausen ein Sieg. Seitdem herrscht Flaute, an diesem Samstag (20 Uhr) gastiert der Tabellendritte und Drittliga-Absteiger TVS Baden-Baden in der „Theo“. Doch der Sportliche Leiter Alexander Himpel lässt sich davon nicht beirren, er verfolgt einen langfristigen Plan.

Alexander Himpel war am vergangenen Wochenende ausnahmsweise mal nicht beim Spiel des TSV Zizishausen. Die bittere 32:33-Niederlage beim TV Weilstetten konnte er sich nicht vor Ort ansehen. Das hinderte den Sportlichen Leiter jedoch nicht daran, sich nach einem Kurzurlaub mit der Familie eine Aufzeichnung der Partie anzusehen und sich nachträglich ein Bild vom Auftritt der Mannschaft zu verschaffen. Die hatte er ja wie auch Trainer Florian Beck nach zwei äußerst schwachen Heimauftritten – erst gegen die Neckarsulmer Sport-Union und anschließend gegen den TSV Weinsberg – drastisch kritisiert. „Um die Regler im Verein aufeinander zuzuschieben“, wie Himpel jetzt sagt. „Um mich geht es dabei nicht. Ich fand es wichtig, der Sache einen Impuls zu geben und in die inhaltliche Diskussion einzusteigen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Handball