Anzeige

Handball

Wolfschlugen macht’s spannend

18.03.2013, Von Wolfgang Stoll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: TSV ist nach dem 33:28-Sieg in Herrenberg wieder Dritter

Durch den Punktabzug gegen den TV Plochingen (wir berichteten) musste der TSV Wolfschlugen ohne Wenn und Aber bei der SG Haslach/Herrenberg/Kuppingen II gewinnen, um weiter in der Spitzengruppe mitzumischen. Und nach kleineren Anfangsschwierigkeiten gelang dies dann auch beim 33:28-Auswärtssieg recht deutlich.

Obwohl zwischendurch das Team von Trainer Markus Ilitsch nochmals gefährlich herankam, fuhren die „Hexenbanner“ die Punkte 31 und 32 ein. Vor allem mit der unorthodoxen SG-Abwehr hatten die Gäste teilweise ihre Probleme. Etwas unnötig ließen sich die Wolfschlüger kurz vor der Pause jedoch ihre recht klare Führung etwas wegnehmen. Auch in der zweiten Hälfte gewährten die TSVler der Heimmannschaft einige unnötige Treffer, sodass es kurz vor Spielende nochmals spannend wurde. Doch der eingewechselte Torhüter Benjamin Hauptvogel konnte dann zwei Siebenmeter abwehren und auch sonst einige gute Würfe parieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Handball

Zwei Neue für die TGN

Frauenhandball: Zweitligist aus Nürtingen stockt seinen Kader auf

Die TG Nürtingen kann zwei Vertragsunterschriften für die neue Spielzeit vermelden: Vom Drittliga-Aufsteiger TSV Wolfschlugen wechselt Anna Klotzbücher zum Handball-Zweitligisten, von Frisch Auf Göppingen II kommt Sara Kuhrt an den…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten