Anzeige

Handball

Unterensinger sorgen für den nächsten Krimi

18.02.2019 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: SKV beendet schwarze Serie

Der letzte Punktgewinn bei der HSG Langenau/Elchingen gelang dem SKV Unterensingen in der Saison 2014/15 bei einem 31:31 noch mit Trainer Benjamin Brack. Nach drei Niederlagen in den vorigen drei Spieljahren standen die „Spitzmäuse“ nach einem ausgeglichenen Match nun mal wieder nicht mit leeren Händen da – nach 60 spannenden Minuten gab es beim 29:29 (17:15) wieder ein Remis.

Abgesehen vom 17:13-Zwischenstand kurz vor der Halbzeit sowie dem 19:16 und 20:17 kurz nach dem Seitenwechsel, jeweils für die gastgebende HSG, gelang es keinem der beiden Teams, sich mehr als einen Zwei-Tore-Vorsprung herauszuwerfen. Fast folgerichtig gab es am Schluss auch eine gerechte Punkteteilung, wodurch die „Spitzmäuse“ in der Tabelle auch vor ihrem direkten Verfolger, der HSG Langenau/Elchingen, blieben – den Punkt hatten sich beide Mannschaften redlich verdient.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Handball